Katze hat schorfige stellen?

 - (Tiere, Krankheit, Katze)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte sich hierbei um eine allergische Reaktion auf Flohbisse handeln. Jucken die Stellen auch bzw. Kratzt sie sich häufig? Aus solchen Bissen können miliare Ekzeme entstehen. Wenn man die kleinen Krusten wegkratzt, kann man ein kleines Haarbüschel entfernen.

Die Sicherheit gibt so oder nur eine Blutuntersuchung.

Für die Heilung kann etwas Bepanthen oder Kolloidales Silber drauf gemacht werden.

Hey :) ich dachte zuerst an Katzenakne aber das bekommen die Süßen meist nur am Kinn. Ich würde das mit dem Tierarzt abklären. Vielleicht ist es ein Allergiesymptom oder Parasiten? Es scheint zumindest zu jucken wenn sie sich mehr kratzt und das ist auch nicht angenehm. Du kannst ja bis zum Tierarzttermin überlegen wie lange sie das hat und ob irgendwas besonders geändert wurde zB Weichspüler, Decken gewaschen, neue Pflanzen etc.

Zeige das am besten dem Tierarzt, denn nur so bist Du auf der sicheren Seite und er kann Dir sicher auch sagen, wo das herkommt und was dagegen unternehmen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?