Katze frisst kein Trockenfutter mehr

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

als erstes arzt. mal das gebiss checken lassen. evtl auch mal den magen, nicht dass das erbrechen einfach krankheitsbedignt war

bis dahin versuch mal fleisch, rohes oder gekochten hühnchen (gekocht ohne knochen, rohe knochen darf sie haben). das ist leicht verdaulich und immerhin hat sie dann was im magen :)

Ich würde sicherheitshalber zu einem anderen Tierarzt gehen und checken lassen, ob sie vielleicht was im Maul hat, das ihr das Fressen erschwert. Ein vereiterter Zahn oder ähnliches, oder eine Entzündung etc., das kann alles mögliche sein. Vielleicht ist das nicht so gute Futter weicher und sie kann es leichter zerbeißen.

Manche Katzen sind einfach super mäkelig mit dem Futter, aber da sollte man schon gucken, ob's was anderes als Mäkelei ist, wenn sie wirklich gar nichts davon frißt.

Danke für deine Antwort! An den Zähnen kann es eigentlich nicht liegen, da ihre Zahnop noch nicht soo lange her ist. Ich muss in ein paar Tagen wieder zum Ta aufgrund des Entwurmens, vielleicht findet er dann doch etwas verdächtiges im Maul.

0

Es gibt auch spezielles Nassfutter für Katzen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Dieses hat meistens nur eine Eiweißquelle und einen hohen Fleischanteil. Nur Trockenfutter ist auch nich so toll, da Katzen die benötigt Flüssigkeit aus der Nahrung brauchen, da sie miestens nur wenig trinken. Dieses ist nicht gut für die Nieren. Ich nehme an, Dein Tierarzt hat Dir Royal Canin gegeben? Welches Nassfutter hat sie vorher bekommen?

Danke für deine Antwort!

Er hat uns davon eine Probe mitgegeben, allerdings hat er uns noch ein anderes empfohlen, falls sie das nicht isst. Wir geben ihr "Josera - Adult Sensitive". Sie trinkt eigentlich sehr viel. Also das hat sich ziemlich gesteigert, vielleicht gerade weil sie Tfu isst und so mehr Durst hat, ich weiß es nicht.

Wir haben ihr alle möglichen im Einkaufsladen erhältlichen Nassfuttersorten gegeben. Allerdings haben wir da noch nicht auf soetwas geschaut, das speziell für empfinliche Katzen ist, da wir davon damals noch nichts wussten. Die meisten hat sie erbrochen oder erst garnicht angerührt.Nach ihrer Op haben wir einmal extra Nassfutter gekauft, das ohne irgendwelche Zusatzstoffe usw ist, allerdings hat sie das auch nicht angerührt.

0
@Schokokuchen

Guck mal bei Sandras Tieroase, da gibt es sehr hochwertiges Futter, z.B. http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/Kattovit/Kattovit-Sensitive-Protein-175gr.html Erfahrungsgemäß ist es aber nicht immer einfach, eine Katze auf hochwertiges Futter umzugewöhnen, im Gegensatz zum meist minderwertigen Supermarktfutter enthält dieses keine Lockstoffe. Hier kann es hilfeich sein, das Futter erst mal mit anderem zu mischen. Die Links von Juweda sind auch sehr hilfreich! LG

0

Ich würde mal vorsichtshalber den Tierfutterhersteller anmailen, ob er vielleicht etwas in seiner Rezeptur verändert hat. Das wäre die einfachste Erklärung.

Ich kannte mal ne Katze, die plötzlich kein Trockenfutter gefressen hat, und bei der der TA anschliessend festegestellt hat, dass sie eine Entzündung im Kiefer hatte. Deswegen taten ihr das Zerbeissen des festen Tfu weh.

Wenn sie allerdings das andere Tfu jetzt frisst: Nimm doch einfach das!

Danke für deine Antwort! Das soll sie aber eigentlich nicht essen...

0
@Schokokuchen

Soll sie das wirklich nicht fressen? Ich hab das so verstanden, dass sie bisher anderes Tfu nur nicht akzeptiert und ausgekotzt hat. Wenn sie das Zeug jetzt frisst seh ich das Problem nicht.

0

Hast du dir schon mal überlegt auf Frischfleisch umzustellen??? Nur Trockenfutter ist nicht wirklich so gesund für eine Katze!!!! Sie müsste extrem viel trinken und die Nieren nicht zu fest zu belasten... Vielleicht hat sie auch was an den Zähnen oder Zahnfleisch???? Meine Katze hat uns im ersten Jahr fast in den Wahnsinn getrieben, hat nichts gefressen und wenn dann hat sies erbrochen!!! Dann habe ich ihr Frischfleisch (was auch super für Zähne und Zahnfleich ist) in Stücke gegeben und täglich Vitaminpaste mit Taurinzusatz damit sie alle wichtige Nährstoffe hatte!!! Unterdessen hat sich das gelegt und sie frisst ganz normal Katzenfutter!!!!! Aber Sonntags bekommt sie immer noch Frischleisch das kauen von Fleischstücke beugt vor Karies ect vor...

Versuchs doch mal!!!!!!!!!! Wichtig ist, dass du der Katze kein Schweinefleisch und keine gekochte Knochen zum fressen gibts...!!!!!!!!!! Hoffe das legt sich so wie bei meiner Katze!!!!!

auf jeden fall muss sie auch trockenfutter fressen. nur nassfutter ist nicht gut für die zähne, denn diese müssen beansprucht werden. wir hatten mit unserem kater ein ähnliches problem...bei nass- und trockenfutter. unser ta meinte dann, wir sollen abwechslung reinbringen. nicht immer das gleiche kaufen. auch wir menschen wollen ja nicht immer das gleiche essen. jetzt kaufen wir immer verschiedene sachen ein und es klappt damit wunderbar...er frisst alles.

Dankeschön für deine Antwort! Das mit der Abwechslung klingt schonmal gut! Allerdings hab ich da etwas bedenken, da sie sich von allen möglichen Sorten erbricht weil sie das irgendwie nicht verträgt. Aber sicherlich gibt es da auch spezielle Marken, oder? Ich erdkundige mich in dem Laden. Es ist trotzdem etwas merkwürdig, da sie am selbsten Tag noch das Tfu gegessen hatte und dann später, als ich das neue rein hab, eben nicht mehr... Katzen sind shcon eigenartig... :-)

0

Das mit der Abwechslung ist Quatsch. Da überträgst Du menschliche Verhaltensweise auf Tiere. In der freien Laufbahn bekommen Katzen oftmals auch nur Mäuse. Für Katzen ist es angenehmer, wenn sie Futter bekommt, das sie kennt.

0
@werna

wenn sie es aber nicht mehr frisst, dann nützt es auch nichts. was du als quatsch bezeichnest, hat bei uns geholfen...

0

Das Trockenfutter gut für die Zähne ist, stimmt nicht. Die meisten Katzen kauen das Futter gar nicht oder beißen größere Brocken nur einmal durch , so dass der Reinigungeffekt gleich Null ist. Besser ist es , ab und zu auch mal rohes Fleisch (Kein Schwein) zu geben, da haben die Katzen kautechnisch richtig was zu tun. In der Natur gibt es auch kein Trochkenfutter! Das meiste Trockenfutter beinhaltet auch sehr viel Getreide, dieses können Katzen gar nicht verstoffwechseln, sie sind Fleischfresser. LG

0
@Zauberhexe5

Tierärzte haben nicht immer viel Ahnung übers Fressverhalten von Katzen!!!!!! Wieso auch...

0

damit sie nicht ganz vom fleisch fällt bis du zum ta musst versuche es doch mal mit was leckerem, zb fleischwurst

Ich schicke dir mal einen Link ,villeicht hilft er dir:http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html L G juweda

Der Link ist gut!

0

hab nocheinen gefunden:http://www.savannahcat.de/fuetterungsmethoden.html

0

gib ihr Nassfutter

hast du meinen Text gelesen? ;-)

0

Was möchtest Du wissen?