Keine Panik. Ruf in einem Piercingstudio an und mach am besten heute noch einen Termin dort, damit die sich das mal anschauen.

Nach vier Wochen solltest du den Ohrring noch gar nicht rausnehmen. Das heilt noch ab.

Hast du dir den Ohrring schießen lassen? Leute, die Piercings z.B. beim Juwelier schießen, haben meist überhaupt keine Ahnung, was sie da tun und beraten schlecht. Also kann es auch sein, dass der Stecker das falsche Material hat, dass du nicht zur richtigen Desinfektion beraten worden bist etc. ... das kann sich dann also entzündet haben und nun ist es dick und du bekommst den Stecker nicht mehr durch.

Also, der beste Weg ist in ein Piercingstudio, da wissen die nämlich, was sie machen. :) Gute Besserung!

...zur Antwort

Ich würde sicherheitshalber zu einem anderen Tierarzt gehen und checken lassen, ob sie vielleicht was im Maul hat, das ihr das Fressen erschwert. Ein vereiterter Zahn oder ähnliches, oder eine Entzündung etc., das kann alles mögliche sein. Vielleicht ist das nicht so gute Futter weicher und sie kann es leichter zerbeißen.

Manche Katzen sind einfach super mäkelig mit dem Futter, aber da sollte man schon gucken, ob's was anderes als Mäkelei ist, wenn sie wirklich gar nichts davon frißt.

...zur Antwort

Katze ignorieren, oder Pudding hinter geschlossener Tür essen und dann die Schüssel direkt spülen oder den Becher wegschmeißen. Das ist doch nicht so schwer! Katzen dürfen keinen Süßkram für Menschen essen, das ist schädlich.

...zur Antwort

Ich bin selbst seit ein paar Jahren Veganerin, halte aber nichts von veganer Katzenernährung, auch wenn ich mich eingehend damit befasst habe. Eine Katze braucht Fleisch. Ich füttere meine Katze mit hochwertigem Nassfutter.

Eine Katze ist carnivor, der Mensch omnivor, d.h. du kannst als Mensch wunderbar vegan leben, wenn du dich gut informierst und deinen Speiseplan abwechslungsreich gestaltest, aber für Katzen ist pflanzliches Futter auf Dauer schädlich.

Katzen trinken generell sehr wenig Wasser. Wenn sie Nassfutter bekommen, nehmen sie genug Wasser auf und trinken sonst über den Tag verteilt nur ein paar Schluck zusätzlich. Trockenfutter sollte man am besten gar nicht geben, wenn ja, wird die Katze automatisch mehr trinken, aber ich rate trotzdem zu Nassfutter.

Die Wasserschüssel sollte trotzdem täglich neu gefüllt sein. Es gibt spezielle Milch für Katzen, die laktosefrei ist - die meisten Katzen vertragen keine Laktose, sie bekommen davon Durchfall. Katzenmilch aber höchstens mal ab und zu als "Leckerchen". Sojamilch oder ähnliches solltest du ihr aber nicht geben. Am besten einfach Wasser!

Fazit: Vegane Ernährung finde ich selbst super und mir geht's bestens damit. Für Katzen ist das meiner Meinung nach gar nichts!

...zur Antwort

Na klar solltet ihr zum Tierarzt mit ihr gehen. Eine Katze kann durch schweren Durchfall ruckzuck austrocknen! Am besten gleich jetzt den Tierarzt anrufen und heute noch vorbeigehen!

...zur Antwort

Am besten bringt ihr ihn in eine Tierklinik, in der er auch beobachtet werden und dort bleiben kann.

Du warst erst nach Wochen Durchfall und Erbrechen mit ihm beim Tierarzt? Das ist grob fahrlässig, mit einem kranken Tier geht man sofort zum Tierarzt und wartet nicht wochenlang, das ist Tierquälerei.

Falls er wieder gesund wird, solltest du dir überlegen, ob er nicht woanders besser aufgehoben ist, wo man sich richtig um ihn kümmert.

Tiere können nicht selbst zum Arzt gehen wie Menschen, sie sind darauf angewiesen, dass sich jemand Zeit für sie nimmt, wenn sie etwas haben. Viel Glück für den Kater...

...zur Antwort

Er kann angezeigt werden, denn er hat sich strafbar gemacht. Sex mit Kindern unter 14 ist eine Straftat (Kindesmissbrauch).

Die Tochter sollte schnellstens zum Frauenarzt gehen und sich beraten lassen.

...zur Antwort

Hattest du das schießen lassen oder stechen? Du hättest auf jeden Fall den Schmuck gar nicht erst wechseln dürfen, das macht man erst, wenn es komplett abgeheilt ist - das dauert ca. 6 Monate, und bevor neuer Schmuck reinkommt, sollte ein Piercer draufschauen, ob es abgeheilt ist. Hab in den Antworten gelesen, dass es jetzt drin ist, aber du solltest das Piercing nun auf jeden Fall in Ruhe lassen und den Stecker nicht mehr wechseln. Am besten gleich morgen zu einem Piercer gehen, der kann dir mit dem Schmuck helfen. Dann nach Anleitung vom Piercer desinfizieren und am besten nicht anfassen. Gute Besserung.

...zur Antwort

Geh zum Piercer und lass es dort anschauen, der kann dir helfen und auch den Schmuck wieder einsetzen und dir sagen, wie du die Entzündung in den Griff bekommen kannst. Rausnehmen ist immer ganz schlecht, dann kann sich die Entzündung verkapseln. Also schnellstens ab zum Piercer!

...zur Antwort

Keine Sorge, das ist nicht schlimm. Ich hab auch schon von Katzen gehört, die mal am Badewasser oder Spülwasser probieren, wenn sie nicht sollen. Die hören aber dann meist gleich wieder auf, schmeckt ja nicht.

...zur Antwort

Sojamilch, Hafermilch, Reismilch...geht alles. Gibt's beim Drogeriemarkt oder im Supermarkt.

...zur Antwort

Geh auf jeden Fall zum Piercer und lass es anschauen. In der Abheilphase solltest du auf keinen Fall selbst den Schmuck wechseln! Der Piercer kann dir sagen, ob das so ok ist und ggf. zu etwas anderem raten.

...zur Antwort

Geh zum Piercer und lass dir mit dem einsetzen helfen, manchmal kriegt man sowas selbst einfach nicht hin :)

...zur Antwort

Ein Industrial ist ein Knorpelpiercing, die dürfen nicht geschossen werden. Geh zum Piercer und frag da nach. Um die 80-100 Euro würde ich schätzen. Mach es auf JEDEN Fall beim Piercer und nicht beim Juwelier o.ä.!

...zur Antwort

Kein Ohr gleicht dem anderen. Am ersten Tag ist es normal, dass es ziept und drückt...warte ab und pflege das Ohr nach Anleitung vom Piercer, wenn du das Gefühl hast, das was nicht stimmt, geh nochmal ins Studio und lass das Ohr anschauen.

...zur Antwort

Nein, das ist nicht schlimm, wenn's mal passiert. In billigem Katzenfutter ist auch Zucker, das ist zwar auf Dauer schädlich für die Katze, einmal einen Esslöffel Puderzucker verspeisen ist aber nicht schädlich.

...zur Antwort