Bauchnabelpircing juckt und ist geschwollen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

1) Hände weg vom Piercing!

2) Desinfektionsmittel (z. B. Octenisept) kommt von allein an alle Stellen.

3) Lass das bloß sein mit den ganzen Cremes! Die verkleben den Stichkanal und haben wahrscheinlich die Entzündung verürsacht.

4) Versuche es mal 2 Tage mit den oben genannten Schritten, sollte es danach nicht besser sein, gehe nochmal zum Piercer - dann hast du keine andere Wahl.

5) Gehe bitte nicht zum Arzt, wie hier ein paar empfohlen haben! Ärzte haben keine Ahnung von Piercings & raten dir nur, es herauszunehmen, obwohl ein Piercer es locker hätte retten können.

6) Vermeide enge Kleidung, die am Piercing reibt. Also nicht nur enge Shirts, sondern auch Hosen, die hoch geschnitten sind.

Kümmere dich gut um dein neues Piercing, es ist immerhin eine Wunde!

LG AnnikaKue

Danke für den Stern :)

0

Woher hast du das mit der Nivea? Ich hoffe nicht, dass dir das dein Piercer gesagt hat. Nivea ist Parfumhaltig, und sollte nicht auf Wunden aufgetragen werden.

Hört sich nach einer Entzündung an. Geh mal zum Arzt, und lass es kontrollieren.

Zuerst einmal geht man sofort zum Arzt wenn sich sowas entzündet hat , denn Niveacreme ist nicht entzündungshemmend....

Was möchtest Du wissen?