Octinisept / Braunüle- unter 18 in der Apotheke kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Braunülen gibt es in jeder Apotheke - nach Vorlage des Gewerbescheines als Piercer :-D

Und die dürfen fragen was du damit willst und sie dir dann genau deswegen nicht verkaufen - genau das besagt das Gesetz...

Wenn du noch unter 18 bist und dir damit ernste Verletzungen beibringst oder ne Blutvergiftung zuziehst, dann könnten deine Eltern die Apotheke sogar haftbar machen - inkl Strafanzeige und Schadensersatzforderungen....

Hallo Sunny,

ich weiß, dass du das nicht hören willst. Aber mit einem selbst gestochenen Piercing kannst du dich sehr schwer verletzen, wenn du zum Beispiel eine Nervenbahn triffst. Piercer haben dafür eine Ausbildung, die wissen, wo die Nervenbahnen verlaufen und piercen nicht einfach drauflos. Auch musst du steril arbeiten können.

Wenn du Pech hast, verletzt du also einen Nerv (je nachdem, wo du piercen willst, keine Ahnung) und dann hast du zum Beispiel, wenn's ein Piercing im Gesicht ist, eine dauerhafte Gesichtslähmung. Stell dir vor, du sabberst zum Beispiel für den Rest deines ganzen Lebens oder ein Mundwinkel hängt runter oder du kannst ein Auge nicht mehr schließen, weil du unbedingt selbst ein Piercing stechen wolltest.

Es kann auch sein, dass du das Piercing völlig schief stichst, weil du nicht weißt, wie man es richtig ansetzt. Spar lieber ein bißchen und lass es beim Piercingstudio machen, die wissen, was sie tun. Deine Gesundheit und deine Zukunft sollte dir das wert sein!

sk8tesunny 30.10.2012, 19:43

Hi AvenueA :) du hast echt vollkommen recht,. Aber ich glaube wohl kaum das bei einem 2 ohrloch oder nem Helix ne Gesichtslähmung auftretten wird.. Aber sparen wär auch keine schelchte idee, aber ich weiß ja noch nich, wollt mich etz erstmal schlau machen :) Danke

0

Wenn man so Ahnung hat von Piercings, dass man sich eines selber sticht, kann man sich solche Fragen selbst beantworten.. Lass das besser sein, wenn dir deine Gesundheit nicht ganz am Ar*** vorbei geht und geh zu einem seriösen Piercer! Die lernen ihr Handwerk nicht aus Spass über Jahre hinweg, sondern weil es wirklich viel zu beachten gibt.. Und da du dich anscheinend noch gar nicht über dieses Thema informiert hast (ansonsten würdest du niemals auf so eine bescheuerte Idee kommen), solltest du das dringend nachholen, evt. gehst du ja dann ein wenig reifer mit deinem Körper um. Und übrigens sind Krankenhausrechnungen extrem teuer (locker mehrere tausend Euro) und zum Glück übernimmt sowas keine Krankenkasse, aber wenn du dieses Geld übrig hast, ist es natürlich deine Sache (Krankenhausrechnungen kann man wenigstens irgendwie bezahlen, aber die eigene Gesundheit wäre mir zu schade)

sk8tesunny 30.10.2012, 19:39

danke für die Tipps und ich hab mich schon längst drüber infomiert, deswegen wede ich mir besteimmte piecings einfach nich selbst machen, aber es gibt Piercings z.B wie ein zweites Ohrloch, wo ich einfach keine lust hab 30€ zu zahlen. :/

und des mit der Krankenhausrechnung find ich übertrieben, ich weiß wo die rsiken liegen, da brauchst du dir keine sorgen zu machen... :P

0
KleinToastchen 31.10.2012, 06:45
@sk8tesunny

Wenn du wirklich wissen würdest, was selbst-piercen für Risiken mit sich bringt, würdest du das zu 100% nicht machen... Und das mit dem Krankenhaus ist nicht übertrieben, aber wenn du nur das hören willst, was dir passt, kann ich dir auch nicht helfen ^^ Ich leg dir nur ans Herz dich nochmals richtig zu informieren (und zwar auch über Risiken etc. und nicht nur irgendwelche Texte, wo das alles gut geredet wird) und am besten sprichst du mal mit einem seriösen Piercer.. Nicht mal Fachleute stechen sich selber Piercings..

0

Klar kannst du ne kanüle in der Apotheke kaufen, normalerweise kein problem! Ich hoffe jedoch dass der Apotheker sich weigert und das piercen uns Profis überlässt!

octinisept kann sich jeder kaufen... hab auch mit 14 jahren als ich mir mein erstes piercing stechen ließ , octinisept in der apotheke gekauft. was die kanüle angeht hab ich keine ahnung... aber vielleicht kennst du eine krankenschwester in deinem freundeskreis und fragst bei der mal nach ;)

Zoeylein14 30.10.2012, 10:48

guten rat gibst du hier.. sagmal is das dein ernst? krankenschwester ( ich bin eine) sollen leuten helfen und zwar nicht dabei ihre gesundheit zu ruinieren! ausserdem macht man sich strafbar wenn man material aus dem krankenhaus stiehlt.

0

Octenisept kannst du dort kaufen oder auch im Müller. Bin mir nicht sicher, wo es billiger ist. Braunüle findest du ganz günstig in der Apotheke, brauchst keine 18 zu sein.

sk8tesunny 30.10.2012, 19:43

Danke :)

0

Octanisept bekommt jeder. Du darfst dich ja mit Einverständnis der Eltern auch früher piercen lassen, also brauchst du auch ein Pflegemittel. Die Braunüle wirst du auch bekommen.. Schließlich weiß er ja nicht wofür ;)

KleinToastchen 30.10.2012, 10:37

Zum Glück gibt es unterdessen genügend Apotheker, welche ein bisschen weiter überlegen und so eine Dummheit dann nicht noch unterstützen..

0

Was möchtest Du wissen?