Kater will immer ins haus.

8 Antworten

Also in Deinem Fall würde ich sagen, entweder ihr lasst das Tierchen rein, oder aber ihr gebt es ins Tierheim, oder setzt es in die Zeitung: Hauskatze abzugeben. Wenn die Katze früher immer ins Haus durfte, wird sie es nicht verstehen, warum sie es jetzt nicht darf. Sie wird immer Theater machen. Jede Katze sucht sich ein warmes kuscheliges Pläzchen, wo sie schlafen kann und braucht die Kuschelwärme. Wenn schon nicht mit Artgenossen, dann wenigstens mit dem Menschen.

Hallo alen758, Wenn der Kater vorher in der Wohnung gehalten wurde und ihr ihn nicht drinnen haben wollt wäre es besser für ihn ein Zuhause mit Familienanschluß zu suchen.Wie soll er denn das verstehen? Tut ihm das bitte nicht an, wendet euch an den Tierschutz, vielleicht kann er erst mal in eine Pflegestelle . Viel Glück für die Fellnase wünscht mit liebem Gruß, Leila8

es gibt katzen die rein draußen gehalten werden. und die damit glücklich sind. deiner beschreibung nach gehört dieser aber nicht dazu.er erwartet und wünscht sich reinzukommen. das hat was mit kontakt zu tun, er mag euch und sucht eure nähe

wäre es für euch eine möglichkeit die kaninchen im haus sicher unterzubringen (zb ein kaninchenzimmer dessen tür immer zu ist) und den rest des hauses katzensicher einzurichten?

ansonsten hilft da nix als aufpassen. abgewöhnen wird nicht möglich sein, bestenfalls resigniert er irgendwann

Nein das geht leider nicht, die kaninchen bleiben draußen. erstens, weil sie ein schöner freilauf und stall haben & 2. weíl wir drinnen gar keinen platz haben :)

Ich ducke mal die anzeigen in der zeitung durch, ob jemand ihn vermisst. ansonsten suche nach einem schönen zuhause für ihn, wo er hauptsächlich drinnen lebt und wenn er von sich aus will, dass er dann auch raus darf. das ist denke ich das beste. :)

danke für die tipps!

0

Du solltest dieses arme Tier einfach im Tierheim abgeben, denn eine Katze die vorwiegend oder immer in der Wohnung gehalten wurde, kann sich nicht umgewöhnen alleine drausen zu leben. Hast du schon bei der Polizei oder im Tierheim nachgefragt ob jemand dieses Tier vermisst? Entweder du willst dieses Tier behalten und dann auch zu dir in die Wohnung lassen oder du giebst es ab ! Übrigens was ist ein schopf, wo er reingehen kann?

Gar nicht. Wenn Katzen bei Menschen aufgewachsen sind, dann werden sie sich auch nicht wieder umgewöhnen. Wenn ihr ihn also nicht ins Haus nehmen wollt, bringt ihn in ein Tierheim, da ist er besser aufgehoben, der nächste Winter kommt bestimmt. Und das wäre für das Tier zum einen eine Quälerei und zum Anderen würde er mit Sicherheit anfangen zu streunen. Nehmt kein Tier auf, dass ihr nicht wirklich wollt.

Was möchtest Du wissen?