Kater speichelt stark und verhält sich anders als sonst?

10 Antworten

Hallo Celaviexxx

dein Kater verhält sich seit Tagen merkwürdig, maunzt mehr als gewöhnlich, ist aufgedreht und speichelt auch noch stark und du hälst es NICHT für Nötig, zum TA zu gehen ? WOW, dein armer Kater.

BITTE such dir einen Notdienst raus und dann sofort zum TA !!

Ursache kann sein:

  • Zahnprobleme
  • Zahnfleischentzünung
  • Mund- Hals- Rachenprobleme/Entzündung
  • Vergiftung
  • Leber oder auch Gallenerkrankung
  • ...

Da dieser Zustand bereits mehrere Tage anhält, hat dein Kater ganz sicher auch schmerzen. Also bitte nicht warten !

Es gibt:

  • Tierkliniken die 24h da sind
  • Tiernotruf
  • Tierrettung 24h verfügbar
  • TA-Praxen, die Notdienst haben

Alles Gute und deinem Kater gute Besserung

LG

Jede Änderung im Verhalten einer Katze sollte ein Alarmzeichen sein und damit geht man immer zum Tierarzt.

Starkes Speicheln könnte auf Probleme mit Zähnen oder Zahnfleisch hindeuten und das Maunzen, dass Deine Katze womöglich Schmerzen hat. Also pack die Katze ein und geh zum Tierarzt und lass sie nicht noch länger leiden.

Der Kater könnte ein Problem mit den Zähnen haben oder eine Wunde im Maul. Katzen können auch vom Zahnstein Parodontitis kriegen, wie wir menschen. Besonders wenn sie viel Trockenfutter fressen, weil das die Bildung von Zahnbelägen enorm fördert.

Allerdings kann das Speicheln auch z.B. von einem Magenproblem kommen, oder sogar von einer Vergiftung. (Vielleicht durch Nierenversagen). Oder aber er hat einfach Katzenminze gerochen... Ich würde lieber zum Tierarzt gehen.

Kater verhält sich komisch zieht sich zurück

Hallo Leute.

Mein Kater 2 Jahre kastriert und Hauskatze verhält sich momentan total komisch. Sie spuckt abends öfter 2-3 x manchmal Futter und manchmal nur Galle und Haare. Zudem ist sein Verhalten komisch normalerweise ist er mega anhänglich läuft einem nur nach und will kuscheln und schläft abends mit uns. Momentan verkricht er sich in die letzte ecke wo er auch den ganzen tag nur liegt. Zudem hat er es öfter das wenn man ihn anfasst das er miaut was nicht normal ist. Zudem ist er manchmal nicht richtig noch mal sein Lieblingsessen. Das komische ist echt das er den ganzen tag nur in der ecke liegt. Zudem waren wir beim Tierarzt der sagte nur das er vlt eine bladenentzung hat da hat er muskelrelaxanz und anti botikum bekommen und war auch ein wenig besser den tag Dannach nun ist wieder schlechter habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Kater hat kahlen Ausschlag am Bauch

Guten Abend,

Ich habe vor etwa 7 Monaten einen Kater adoptiert, er ist etwa 6 Jahre alt und bis auf weiteres gesund und munter! Nun habe ich heute entdeckt das er einen Ausschlag am Bauch hat (etwas unterhalb der Brustwartze). Dieser ist in dem Bereich drum herum kahler als sonst.

Er verhält sich nicht anders als sonst, man würde meinen er würde vlt. dran rumkratzen und beißen was er aber nicht tut, er leckt die stelle nicht mehr als alles andere, von dem was ich beobachten konnte. Als ich es mir anschauen wollte war ihm unangenehm das ich da hingefasst habe. ( kann natürlich dran liegen das er sehr sehr scheu ist) Nun habe ich etwas recherschiert und gelesen das es vlt. eine allergische Reaktion auf einen Flobiss ist. Von Flöhen ist er so weit ich sehen kann nicht befallen, er juckt sich nicht im übermaße o.ä. Er ist eine Hauskatze (mit auslauf auf den Balkon im 2ten Stock). Wie ich schon vorher gemeint habe ist er sehr scheu und ein Besuch beim Tierarzt würde Ihn sehr stressen und das will ich nur im nötigsten Fall tun.

Weiß jemand ob dies was ernstes ist? Ob ein Besuch beim tieratzt nun notwendig ist oder ob das auch du eine Flokur o.ä. unterbunden werden kann. Ich bin da wirklich sehr ratlos. Ich habe ihn sehr liebgewonnen und will ihm wirklich helfen.

MfG,

Danke im Vorraus fürs Antworten.

Phoenix! xo

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?