Kater miaut durch die Wohnung?

8 Antworten

Wenn er alleine in reiner Wohnungshaltung lebt, wird er sich vermutlich sehr langweilen. Ihr könnt den Kontakt zu anderen Katzen nun einmal nicht ersetzen.

Kater werden nich rollig, das werden nur unkastrierte Katzen. Unkastrierte Kater können immer.

Gut möglich, daß er Gesellschaft seinesgleichen sucht. Katzen sind Gesellschaftstiere und keine Einzelgänger, wie noch immer so viele denken. Ausnahmen können nich mit ihren Artgenossen, weil sie im Kittenalter böses erleben mussten (entweder durch ihre Artgenossen oder weil sie zu früh getrennt wurden).

spiel mal ein bisschen mit und beschäftige dich täglich ein bisschen mit ihm

Helfen sie mir, wie kann man einen "rolligen" Kater beruhigen?

Hallo, bitte helfen sie. Unser Kater ist neun Monate alt. Unser Karter ist potent (rollig für Männlich). Miaut die ganze Nacht und den ganzen Tag! Er miaut und schläft kaum. Ein Termin für die Kastration ist erst in zwei Wochen. Gibt es ein Beruhigungsmittel für den Kater wenn er potent ist? Bitte schnelle Antwort

...zur Frage

Kater zuckt und miaut?

Mein Kater ist jetzt fast 1 Jahr alt und ist nicht kastriert und er ist fast den ganzen Tag im Garten. Seit ein paar Tagen wenn er zu mir aufs bett kommt fängt er an laut zu miauen wenn ich zB mein Bein bewege. Dann fängt er auch an zu zucken. Hat jemand erfahrung bei sowas? Flöhe hat er keine das haben wir schon kontrolliert.

...zur Frage

Kater ist unruhig und miaut die ganze Zeit?

Mein Kater ist ein Jahr alt, kastriert und eine Wohnungskatze, wohnt mit einer anderen zusammen. In letzter Zeit ist er sehr unruhig, er rennt ganz plötzlich durch die Gegend ohne erkennbaren Grund, springt an Türen hoch und miaut die ganze Zeit. Wenn man mit ihm spielt oder ähnliches ist er abgelenkt, aber er hat immer wieder diese Momente wo er sich irgendwo hinsetzt und ewig miaut oder umher rennt. Ich weiß nicht warum, was könnte mit ihm sein?

...zur Frage

Mein Kater dreht nachts durch. Was tun?

Hallo. Seit ca. 2 Wochen benimmt sich mein Kater sehr komisch. Davor noch ein paar Infos für euch:

Ich habe einen Kater und eine Katze (Geschwister), sie sind beide kastriert, sie dürfen nicht raus, sie haben in unserem großen Haus (2 Etagen + Keller und Dachboden) viel Platz, sie dürfen nachts in alle Räume außer ins Erdgeschoss, wir haben sie seit April 2017 und sie sind 4 Jahre alt

Und jetzt zum wesentlichen: Mein Kater springt nachts in mein Bett, miaut und trettelt so lange bis ich wach bin. Wenn ich ihn versuche zu streicheln zeigt er seine Zähne, sieht sehr abwehrend aus und miaut noch mehr. Wenn ich aufstehe folgt er mir auf Schritt und Tritt und hat mich auch schonmal angsprungen. Ich mache dann meistens meine Tür zu und versuche ihm zu zeigen das er das nicht darf. Er kratzt und miaut dann auch nicht vor meiner Tür. Tagsüber ist ein dann ein ganz Lieber (schmust, schnurrt, spielt ohne Krallen, beißt nicht,..)

Seit einer Woche mache ich gleich meine Tür zu wenn ich ins Bett gehe und warte nicht erst bis er wieder anfängt mich wach zu machen. Seitdem ist er nachts bei meiner Schwester im Zimmer, macht dort aber nichts als schlafen. Jetzt beginnt er tagsüber in mein Zimmer zu kommen, miaut und trettelt die ganze Zeit auf meinem Bett und hat mich letztens sogar angefaucht, als ich meine Decke ordentlich hinlegen wollte. Ich habe ihn dann angemeckert und aus dem Zimmer gebracht. Seitdem versucht er es trotzdem ab und zu tagsüber, aber verschwindet schneller weil er weiß das er es nicht darf. Er macht das alles auch NUR IN MEINEM BETT!

Ich habe schon gegooglet und mit meiner Familie geredet und wir haben von Rangordnung über Trauer, Hunger und Schmerzen alles gefunden und sind nun total überfordert, was es ist und wie wir mit ihm umgehen sollen. Wir spielen eigentlich genügend mit ihnen, sie bekommen 3mal am Tag Futter, sie haben sich auch bei uns eingewöhnt und kommen mit mit uns allen gut klar und ob wir deshalb zum Tierarzt gehen haben wir auch schon in Erwägung gezogen, aber wir wollen ihm eigentlich nicht sinnlos stressen. Meine Katze hat sich überhaupt nicht verändert und ist so geblieben wie wir sie schon immer hatten.

Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

Kater miaut in leeren Zimmern?

Hallo, habe zwei Kater, einer der Kater (EKH) miaut in Leeren zimmern vor sich hin, als ob er jemanden ruft! In der Regel macht er das am Abend und auch am Morgen und meistens nur kurze Zeit!

Der Kater ist fast 5 Monate alt, hat einen Katzenkumpel, saubere Tioletten, mag seine Menschen, genug zu fressen und es ist fast immer jemand zuhause der ihn ordentlich auspowert! Der andere Kater macht das nicht!

Er ist nicht verändert seit er das macht, spielt und frisst wie sonst auch!

Ist das normales Verhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?