Kater hat gelb Pfote, was ist das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau Dir genau an wie die Katze läuft.Es könnte auch eine Wunde sein,die vereitert ist.Mit einer Lupe würde ich schauen,ob sich im Bereich der Pfotenballen ein winziger Splitter befindet.Läuft das Tier völlig unauffällig,kannst Du die Stelle leicht drücken,ohne das Dein Tier eine Reaktion zeigt,(Achtung ,schütze Dich vor einem Biß) ist es harmlos.Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goldlara 08.12.2015, 10:17

Als ich die Pfote angefasst habe,hat er mich leicht gezwickt, ja. Laufen tut er eigentlich normal. 

1
Miramar1234 08.12.2015, 10:22
@Goldlara

Dann könnte es sich um eine kleine Verletzung handeln,weil das Berühren der Pfote grundsätzlich keine Reaktion beim Tier hervorruft.Ich würde mit einem Helfer schauen,ob man einen Fremdkörper entfernen kann.Normal laufen,kein Hinken,ist schon mal gut.Beobachte das ,falls man nichts erkennen kann.LG

1
Miramar1234 08.12.2015, 10:37
@Goldlara

Ich halte es für nicht wahrscheinlich,das es sich um Urin oder Mäusegalle handelt.Die Verfärbung wäre flächiger und vor allem an der Pfotenspitze.Wasche die Pfote und beobachte ob sich die (vermutete) Entzündung verschlimmert.Ggf.Tierarzt.

1

Schaut aus als wäre die Kralle entzündet ich würde zum Tierarzt mit ihr gehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

foto wäre nett gewesen.

ohne foto kann man die frage leider nicht wirklich beantworten.

kann urin sein. aber wenns ein freigänger ist, kann es sich auch um mäusegalle handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goldlara 08.12.2015, 10:30

ich habe ein Bild in den Kommentaren hochgeladen

0

Das hier ist Henri's Pfote. 

 - (Krankheit, Katzen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eklezeitalter 08.12.2015, 16:10

sieht aus, wie ne Entzündung, vielleicht hilft auch Zinksalbe auftragen

1

Was möchtest Du wissen?