Karmische Beziehung auflösen? Wer kennt das und hat schon mal davon gehört?

14 Antworten

Die Karma-Theorie geht davon aus, dass wir mit manchen Menschen mehrere Leben verbringen. Wenn Du also mit einer Person in diesem Leben im Streit auseinander gehst, sei sicher, Du kriegst sie im nächsten Leben wieder vorgesetzt. So lange, bis die Angelegenheit bereinigt ist.

Soviel zur Theorie.

Es kann aber mal abgesehen davon einfach sein, dass etwas zwischen Euch noch nicht geklärt ist. Gibt es noch etwas, das Du sagen oder etwas, das Du von ihm hören möchtest? Manchmal halten sich solche Dinge extrem hartnäckig und können sogar Auswirkungen auf dein weiteres Leben haben. Versuch nach Möglichkeit ins Reine zu kommen.

Sehr schön, Danke Dir. Hast Du vielleicht auch eine Idee/ Annahme wie es ist, wenn dieser Mann mich nicht loslassen kann, sprich sein Karma nicht aufgelöst hat?

0
@stellaluna

Eine Freundin von mir rät in solchen Fällen, die Fäden, die Euch noch verbinden, auf irgendeine Art zu durchtrennen. Welche Dir richtig erscheint, schneiden, zerreißen, von mir aus durchhacken. Dann kannst Du noch darum bitten, alles Wichtige für Dich zu klären und losgelassen zu werden. Möglich, dass Du das öfter als einmal machen musst, aber auf Dauer zeigt sich die Wirkung.

0

eine sehr schöne antwort.

aussagekräftig und leicht verständlich. 

 

0

Wenn du deine "Selbstverwirklichung" bekommst, das, was Jesus  "2.Geburt", die "Geburt durch den Geist" genannt hat, bist du fähig, dich aus dem Karma zu lösen, also alles, was du deine vielen Leben lange mit dir herumgeschleppt hast, fällt damit von dir ab.

Was möchtest Du wissen?