Karikatur: Was will hier der Karikaturist aussagen?

 - (Schule, Glaube, Gott)

9 Antworten

Ich denke dass reine Vegetarier auch nicht gerade Heilige sind da sie im Endeffekt andere Pflanzen essen die auch leben bzW essen sie Tieren die Nahrung weg. So würde ich es deuten.

Das ist ein ü40Meme sie kommen oft Familienchats, Nachbarschaftschats und Freundes hats vor. Sie sind im allgemeinem Rudeltiere. Dieses Exemplar zeigt Gott als Karotte dargestellt, und ist vom Stamm der Anti-Vegetarier

Der Karikaturist hat kein Problem damit pflanzliche Lebensmittel über den Umweg eines Tiermagens zu sich zu nehmen.

Direkter Verzehr von Obst und Gemüse sieht er wohl als Sünde, weil - lt. Antiveganer - in dem Fall es sich um Pflanzenmord handelt.

Nebenbei finde ich es langweilig ohne Ende.

Karottenpetrus lässt Ihn nicht rein weil er so viele Gemüse"menschen" gegessen hat.

Der Karikaturist will vielleicht zum Ausdruck bringen, dass es egal ist, was wir tun. Wir können es niemals jedem Recht machen.

Was möchtest Du wissen?