Kann mir so schlecht was merken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein ständiges Gedächtnistraining, was mir auch noch Spaß macht, resultiert aus einem heftigen Schlaganfall, in dessen Folge mir das zwangsweise in der mehrjährigen REHA auferlegt wurde. Da ich die damit befassten Therapeuten am liebsten geschlachtet hätte und ich erst sehr spät begriff, dass die mir nur Gutes tun wollten, überlegte ich mir mein eigenes System: Als Fernsehvielglotzer machte ich es mir zur Gewohnheit, ALLE in Filmszenen auftauchenden Schauspieler mir im Geiste namentlich aufzuzählen, und wenn mir das nicht gelang, am nächsten Tag nachzuforschen, wessen Name mir(mal wieder) gefehlt hatte. Beispiel: Beim "King of Queens" mußsste ich nächtens tatsächlich etwas grübeln, bis mir Kevin James als Darsteller des Douglas Heffernan einfiel. Wäre mir das NICHT gelungen, hätte ich allen Ehrgeiz darein gelegt, noch am nächsten Tag zu wissen, welchen Namen ich nachts nicht wusste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt gesund ernähren, Stress vermeiden und Gehirnjogging kann helfen. Es gibt sogar Kurse, wie man sich Dinge besser merken kann. Google mal, vielleicht findest du was in deiner Nähe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann an Deiner Hirnchemie liegen. Laß Dich mal auf Diabetes untersuchen und prüfe Deine Ernährung - sie sollte zuckerarm sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harkness1995
25.07.2016, 19:45

Meine Ernährung kann es nicht sein! Aber vom ersten hab ich noch nie gehört werde mich mal demnächst durch checken lassen! Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?