Kann mir jemand die Aufgabe bezüglich zu Laplace-Experimenten erklären?

 - (Schule, Mathe, Laplace Experiment)

2 Antworten

Es gibt 6 Möglichkeiten eine Zahl mit einem Würfel zu würfeln. Es gibt für den zweiten aber auch weitere 6 Möglichkeiten.

Somit gilt : 6*6 = 6² = 36 Variationen(Möglichkeiten)

[Achtung : Hier gilt : Mit Zurücklegen und mit Beachtung der Reihenfolge!]

Der Zusatz meint folgendes :

 [Beachtung der Reihenfolge!]

 [Mit Zurücklegen]

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass man eine sieben würfelt?

Man kann eine sieben würfeln mit einer 4 und einer 3, aber möglich sind auch eine 1 und eine 6 und eine 5 und eine 2.

Mathematisch sähe es so aus:
 Hinweis : Die *2 ersetzt den Fall von z.b 4 und 3 und 3 und 4.

Erstmal danke für deine Antwort aber irgendwie habe ich das mit 6*6 = 36 nicht so gut verstanden. Warum 6*6

0
@Sunflower712

Anwendung der Formel der Kombinatorik für Zurücklegen und mit Beachtung der Reihenfolgt n^k.

Wenn du dir alle Möglichkeiten aufschreibst hast du:

(1;1),(1;2)(1;3),(1;4),(1;5),(1;6)

(2;1),(2;2),(2;3),(2;4),(2;5),(2;6)

(3;1),(3;2),(3;3),(3;4),(3;5),(3;6)

(4;1),(4;2),(4;3),(4;4),(4;5),(4;6)

(5;1),(5;2),(5;3),(5;4),(5;5),(5;6)

(6;1),(6;2),(6;3),(6;4),(6;5),(6;6)

=> 36 Möglichkeiten

0

das sind die möglichen Ergebnisse :

1 1 1 2 1 3 1 4 1 5 1 6

2 1 2 2 2 3 2 4 2 5 2 6

3 1 3 2 3 3 3 4 3 5 3 6

4 1 4 2 4 3 4 4 4 5 4 6

5 1 5 2 5 3 5 4 5 5 5 6

6 1 6 2 6 3 6 4 6 5 6 6

immer in 2er Blöcken lesen ................also alle möglichkeiten .....36 = 6*6, wei

zu einer ersten 1 sechs zweite würfe kommen können
zu einer ersten 2 ....
.
.
zu einer ersten 6 sechs zweite würfe kommen können ..............sechs mal sechs

...

bei 3 würfeln gibt es sch 6*6*6 = 216 Möglichkeiten von 1 1 1 bis 6 6 6

Was möchtest Du wissen?