kann mir jemand bei einem Arduino Projekt helfen?

 - (Computer, Technik, Technologie)

4 Antworten

eine solche rolltreppe ist steueurngsteschnisch eigendlich nicht kompliziert genug, als dass sich dafür ein Microcontroller lohnen würde.

alles was du im eigendlichen brauchst ist eine sogenannte selbsthalterschaltung samt der zugehörigen Sicherheitskette.

bei der selbsthalteschaltung wird über einen hilfsschließer am relais dazu verwendet, den Kontakt auch nach dem loslassen der start-Taste aufrecht zu erhalten. erst mit unterbrechung der Spannungsversorgung für die Spule wird abgeschaltet und kann auch nur nach wieder anlegen der spannungsversorgung eingeschaltet werden.

zum unterbrechen der steuerspannungsversorgung werden dann die notaus-schalter und der stop-taster angewandt.

parallel dazu wird über einen 2. schalterpfad an den notausschaltern noch eine kontrolleuchte angeschlossen, die den Not-Aus entsprechend meldet.

als grundschaltung könnte man aus dem Eaton Schaltungsbuch von 2011 die seiten 8.30 und 8.31 dienen. im falle eines wechselstrom- oder gleichstromantriebes müsste man nur die lastkreise entsprechend anpassen. so dass sich eine umpolung ergibt für den gleichstromantrieb. hier muss man sich lediglich L2 wegdenken. L1 wäre dann Plus, L3 Minus.

beim Wechselstromantrieb werden sich L2 und L3 zugangsseitig weggedacht und der motor mit den beiden "enden" an U und W angeschlossen. einen neutralleiteranschluss braucht der Motor natürlich auch.

lg, Anna

http://www.moeller.net/binary/schabu/SB2011-8_online_DE.pdf

daher ih schon einen Arduino Uno habe und dafür nutzen könnte ist das bestimmt einfacher.... -_- doch ich verstehe weder vom programmieren noch von dieser Schaltung etwas (außer du hast es mir als Schaltplan) dann könnt ich des zsm bauen und ausprobieren..

trzdm danke für die hilfe

0
@spielkind262648

schau dir noch mal die schaltpläne oben an. das ist definitiv einfacher als entsprechend was zu programmiren. außerdem gilt in der sicherheitstechik generell, unnlötig komplziertes zu vermeiden.

lg, Anna

0

ich wüsste nicht wofür da ein microcontroller hilfreich sein soll. das ist doch ein relativ "anspruchsloses" projekt.

da könntest du entweder einen taster mit raste verwenden + e-motor

ODER

taster mit raste + e-motor + relays oder schütz

ODER

2 taster + e-motor + relays oder schütz (und dann entsprechend ein kleiner selbsthaltekontakt)

Deine Fragen sind nicht sehr präzise.
Eine präzise Frage wäre:
Wie lege ich an Pin D5 einen Steuerstrom, der den Motor für die Rolltreppe startet?

Präzisiere dein Projekt, arbeite im Team zusammen und dann stelle Fragen, falls ihr nicht weiterkommt.

kannst du mir nicht beim programmieren helfen. denn wer sowas kann macht des in 5 min und ich brauch 3 Monate dafür. ich habe ein Arduino Uno mit einem Stepper motor schield

trzdm danke für die hilfe

0

Was möchtest Du wissen?