Kann meine Haustür nur einmal abschließen, beim zweiten Mal klemmt es?

5 Antworten

Hallo blume455,

hast Du schon einmal versucht, ob Du im geöffnetem Zustand zweimal schließen kannst, wenn sich auch da nur einmal schließen lässt und auch kein Ölen hilft, wirst Du um ein neues Schloss nicht herum kommen, das aber je nach Ausführung nicht die Welt kostet

https://www.hornbach.de/shop/Einsteckschloss-fuer-Gartentore-Bever-BB-PZ-Stumpf/5183319/artikel.html

Einem "Mitternachtsschlosser" ist es aber egal, ob einmal oder zweimal zugeschlossenen ist!

Norina

Habe ich, aber auch da klemmt es beim zweiten.

0
@blume455

Dann ist möglicherweise innen irgend etwas gebrochen, hatte ich auch erst kürzlich und habe ein neues Einsteckschloss eingebaut, das ist wirklich ein Kinderspiel,

Die Griffe ausbauen (entweder eine Inbusschraube oder ein Stift),

den Profilzylinder ausbauen,(eine Schraube, auf Schlüsselstellung achten)

Beschläge abbauen (zwei (durchgehende) Schrauben)

Einsteckschloss ausbauen (zwei Schrauben) und neues einsetzen

Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen, war sogar für mich als Rentnerin keine große Aufgabe ;-)

0

Bei zweimal Umdrehen sitzt der Riegel etwas tiefer im Schlitz, was den Einbrechern den Zugang nicht zwingend erschwert.

Klar als erstes Ölen

Als zweites kannst du die Schlosschrauben lockern, den Riegel bei geöffneter Tür ganz rausdrehen und dann die Schrauben wieder LEICHT festziehen.

Alles weitere erfordert etwas mehr handwerkliches Geschick.

Grafitpulver nehmen,das öl ist auch eine möglichkeit bedenke harzfreies nehmen sonst verkleppt es das schloss vieleicht gehe mal zum örtlichen schlüsseldienst erkundige dich da

Hallo, es könnte ja auch etwas in dem Raum für den Riegel sein!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dose W42 oder Ballistol, einmal reinsprühen, dann sollte es wieder flutschen.

Was möchtest Du wissen?