Kann mein Bruder mit Down-Syndrom eine nicht-behinderte Freundin bekommen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Bruder gehört zu der "Sorte" Behinderte Menschen, die genau wissen und darunter manchmal leiden, dass sie anders sind und deshalb suchen sie verstärkt nach normalität, nach Liebe, wie sie um sie herumstatt findet, ich verstehe das gut. Ich arbeite seit dreißig Jahren mit behinderten Kindern, darunter viele Down Syndrom Kinder, und hab noch Kontakt zu inzwischen längst erwachsenen Schülern. Sie gehen in die Werkstatt oder arbeiten außerhalb, sie haben Freunde und oft auch Beziehungen. Meist jedoch finden sie die unter "ihresgleichen". Es ist leichter, die Akzeptanz ist gegeben, die Beurteilung weniger scharf, sie leben fröhlich und dem Augenblick zugetan und lieben sich mit einer Intensität, die mich rührt, die mich glücklich macht, weil sie zeigt, jeder Mensch findet seinen Partner, egal, wie der gestrickt ist. Da gibt es Pärchen im Rollstuhl, wo der eine dem anderen zärtlich oder energisch den Mund abwischt, andere klauen sich den Kuchen vom Teller und lachen sich schief, wenn sich der andere wundert, wo der Kuchen geblieben ist, sie gehen Händchenhaltend durch die Stadt und drehen sich nicht nach den anderen Menschen um, sie sind sich genug und ihre Gefühle ehrlicher als bei manchen "normalen" Menschen. Dein Bruder hat ein Recht auf Liebe und er wird sie finden. Warum sollte es nicht eine junge, emotional weitherzige, feinfühlige "normale" Frau sein?

Ich kenne einige Pärchen bei der der mann eine Behinderung hat und die Frau nicht. Es ist also definitiv möglich. Aber warum muss es denn unbedingt eine nicht-behinderte frau sein?

Ich weiß auch nicht, er will unbedingt eine, die so ist wie alle anderen auch.

0

Und was genau für behinderungen?

0

Hallo Arsu10t

Denke mal, dass viele Frauen nicht lieben KÖNNEN. Sie sagen es zwar und wünschen es sich von ihrem Partner, aber sie meinen etwas Anderes.

Vorbehaltlos lieben lieben ist eine Gabe oder das Ergebnis vieler Jahre leben und das Reflektieren des vergangenen Lebens.

Dein Bruder benötigt sehr sehr viel Liebe, um so akzeptiert zu werden, wie er ist, sich gibt, lacht, sich äußert, verrückte Dinge macht und vermutlich sehr sehr sensibel und feinfühlig ist.

Er wird es fühlen und spüren, wenn eine verständnisvolle Frau vor ihm steht und ihn NICHT bemitleidet, sondern von ganzem Herzen liebt.

LG tommy59

warum sollte er die nicht finden,es gibt auch frauen denen macht sowas nichts aus..lg

Woran das liegt vermag ich nicht zu beurteilen...

Trotzdem bin ich der Meinung, dass nichts weiter dagegen spricht. Wenn man sich versteht und mag - ist doch alles gut. Also - alles ist möglich!

Was möchtest Du wissen?