Kann man zuviel Vogelfutter geben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Vögel überfressen sich nicht. Auch im Vogelhäuschen oder bei Meisenknödeln ist ja permanent Futter vorhanden, aber die Vögel fressen sich deswegen trotzdem nicht fett. Also keine Sorge: die Vögel fressen eigentlich nur wenn sie Hunger haben.

Das heißt, immer etwas hinstreuen oder auch mal eine Woche Pause? Ansonsten Danke für deine Antwort.

0
@WillTell

Du kannst auch mal eine Pause mit der Fütterung machen. Da verhungern die Vögel nicht. Außerdem finden die Vögel an anderen Stellen auch noch genug Futter, denn schließlich haben andere Leute ebenfalls Vogelhäuser auf dem Balkon ;)

0

Wildvögel soll man nur dann füttern, wenn es eine feste Schneedecke gibt und die Vögel selber keine Nahrung mehr finden können. Sonst überlässt man die Natur besser sich selber. Das ist falsche Tierliebe sonst.

außer den Menschen wissen eigentlich alle Lebenwesen wann sie genug gefressen/gegessen haben. die legen sich nur eine isolierende Fettschicht zu damit sie nicht so frieren wenn's richtig kalt wird. Ich hab jedenfalls noch nie einen richtig fetten Vogel gesehen.......

Nein, also so weit ich weiß nicht, da die Vögel (gerade jetzt) viel Futter brauchen!

Was möchtest Du wissen?