Wieso wollen die Vögel nicht ins Vogelhaus?

5 Antworten

Die von dir aufgezählten Vögel sind vom Futtertyp her lieber "Bodenfresser". Außer den Meisen - die sollten eigentlich auch gern "oben" fressen - man hängt ja auch Meisenknödel auf, die gern angeflogen werden. Ich habe gerade dasselbe Problem. Es kommen nur Spatzen in Scharen, die das Streufutter vom Boden picken :-) Mal sehen, ob sich das im Laufe der nächsten Wochen noch ändert...


Vielleicht steht das Vogelhäuschen zu niedrig über dem Boden. Vögel bevorzugen höhere Standorte wegen der besseren Rundumsicht.

Hi,

Solange du alternativ Futter wie gewohnt anbietest bzw. sie an den anderen gewohnten Plätzen genug Futter finden werden Sie das Vogelhaus mit Respekt meiden. 

Wenn dein Kühlschrank voll ist und dir der Nachbar Essen in einer komischen neuen Konstruktion hinstellt würdest du da auch nicht ran gehen solange du genug zu essen findest, oder? Lass sie sich dran gewöhnen und biete sonst nichts an, irgendwann gewöhnen sie sich dran. Dieser Winter ist ja eh eher mild, so das sie genug Futter draussen finden.

Ich habe genau das selbe Problem... ich vermute aber entweder sie sehen nicht das im vogelhaus Futter ist , oder sie haben Angst davor ...

Die haben Angst das du die isst Ne spass pack da mal vogelfutter an bei uns ist das eine Vogel plage xD in jeder Pflanze ist ein Vogel Nest xD viel Glück bei der Vogel zucht

Haha xD ne vogel plage :D 

0

Was möchtest Du wissen?