Kann man mit Java so was wie facebook programmieren?

8 Antworten

Es gibt durchaus Lösungen für soziale Netzwerke, die auf Java Application Servern laufen. Bei größeren Unternehmen ist z.B. IBM Connections als unternehmensinternes soziales Netzwerk verbreitet. Dessen Architektur basiert auf dem Websphere Application Server, der eine Laufzeitumgebung für Java EE Anwendungen darstellt. Ein anderes Beispiel wäre die eXo Plattform.

Programmiersprache alleine ist da zu wenig finde ich.

Du musst ne menge wissen über Software Engineeering, Architekturen, Informatik, Algorithmen usw. Und natürlich eine Vision, Idee haben und den Ehrgeiz für dessen Realisierung Jahre deines Lebens aufzubringen. Mit ungewissem Ausgang versteht sich.

Es gibt wohl Millionen von Leuten wie Zuckberg, die das gleiche oder noch mehr auf dem Kasten haben. Und trotzdem wird kein zweites FB daraus.

Programmierung ist nur ein Werkzeug, wenn du einen Hammer hast, ist es auch nicht gesagt, das damit eine Millionenmetropole gezimmert werden kann. Da müssen schon tausende von Menschen mit unzähligen Fähigkeiten und Haufen an Equipment herangeschafft werden. Plus Finanzen um den ganzen Spass bezahlen zu können.

Facebook ist weniger ein Resultat der Programmierung als einer weltweiten Unternehmung. Sicher hat das Wissen um die Programmiersprachen eine Rolle gespielt, aber wohl eine ganz untergeordnete.

Ich will kein zweites Facebook machen ich wollte nur wissen ob mann so eine Art sozial network damit programmieren kann. Ich wollte eher ein eigenes sozial network machen mit einem Kumpel

0

Wenn man keine Ahnung hat sollte man es ganz lassen. (@Fred4)

0
@MyDreamLP

Das ist quatsch! Man sich selber sehr gut kennen, wissen was man will und sich genau das immer wieder vor Augen führen. Sich da auch von keinem reinreden lassen und die nötige Energie fürs vorankommen aufbringen. Dann, nur dann ist vieles möglich.

0

Java und beste Programmiersprache? Der war gut. Java an sich ist vielseitig einsetzbar, läuft auf vielen Geräten, aber für solche Geschichten nicht und wenn nur teilweise zu gebrauchen. Da kommen andere Hochsprachen eher in Frage.

Für Facebook wurde eine eigene Software entwickelt und hört auf den Namen Hiphop. Ganz grob erklärt ein Compiler, der PHP in C++ übersetzt. PHP ist aber nicht das einzige was zum Einsatz kommt. Basics sind natürlich HTML und CSS. Beides keine Script oder Programmiersprachen!    

Des weiteren JavaScript (nicht Java) genutzt wird. Was jetzt Apps angeht, muss man auch wieder unterscheiden. Gibt da auch wieder verschiedene Ansätze. Dank HTML5, Agular.js, Node.js, MongoDB und einigem mehr, hat sich viel getan in der digitalen Welt. 

Das geht auch laufend so weiter. Kaum ist ein Sprache oder ein Framework etabliert, kommen findige Entwickler mit etwas besseren um die Ecke. Wer in dem Bereich arbeitet darf sich also nie auf seinen Lorbeeren ausruhen, sonder muss ständig am Puls der Zeit bleiben. 

LG medmonk  

Was möchtest Du wissen?