Kann man mit dem Pendel eines anderen Pendeln?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kannst du mit einem fremden Pendel arbeiten. Es kommt ja nicht auf das Pendel selbst an, sondern auf die Sensitivität des Pendlers. Es gibt Leute, bei denen das Pendel nie ausschlägt und Leute, bei denen es funktioniert.

Du kannst es benutzen ,aber ich empfehle dir dringent es unter fliessendem Wasser zu reinigen. Danach solltest du dein Pendel oden indem du dich auf deinen Atem konzentrierst und auf das Pendel ausatmest.Beim Einatmen konzentrierst du dich auf die Kraft des ganzen Universum , die auf das Pendel übertragen wird. Dein Od ( Atem) schützt dich vor allem negativen Einflüssen. Zusätzlich kannst du es auch noch verstärken wenn du es bei Vollmond aufs Fensterbrett legst. Ansonsten lasse es nicht herum liegen sondern verwahre es in Dunkelheit.

Nachtrag ; auch bei zunehmenden Mond ) nicht aber bei abnehmenden ( Mond.

0

Zunächst mal kann man jedes Pendel beeinflussen. Dann steh ich der Pendlerei eher kritisch gegenüber. Ich glaube nicht dass ein Pendel etwas anzeigt oder Antworten geben kann.

Verständnisproblem zum Foucaultschen Pendel

Die erste Frage ist ein bisschen schwierig zu stellen,....aber...

...verändert sich durch die Drehung der Erde die Laufbahn des Pendels, oder ist es vielmehr so, dass sich die Erde, bzw. der Untergrund des Pendels bewegt? Also, dass das Pendel eigentlich an den Polen immer gleich schwingt und sich sozusagen nur der Untergrund dreht...Als Beispiel,...wenn ich einen Zirkel habe, kann ich entweder den Zirkel drehen um einen Kreis zu bekommen, oder das Blatt Papier das darunter liegt...

Frage zwei: Wenn ich das Pendel genau am Äquator in Richtung des Äquators pendel, - ist der Ausschlag des Pendels in eine Richtung dann größer als in die andere,...also holt es in eine Richtung Schwung, und wird in die andere abgebremst?

Frage drei: Wenn das Pendel am Äquator pendelt, aber nicht zur Äquatorlinie, sondern in irgendeine andere Richtung...wie verändert sich dadurch die Laufbahn des Pendels?

Frage vier: Und wie verhält es sich an einem x-beliebigen Punkt, ...also weder an Äquator, noch an den Polen?

...ich bin kein großer Freund von Formeln, deshalb ist das etwas schwierig für mich nach zu vollziehn. Aber vlt. kann mir Jemand das ja ohne Formel erklären, oder aber eine Formel dazu erklären, so dass ich auch weiß, welches Kürzel wofür steht....

Bisher bin ich nur so weit, dass ich die Trägheit verstehe...also, dass das Pendel durch die Erdanziehungskraft irgendwann aufhört zu schwingen...

LG und vielen Dank für alle, die es sich bis hierher schonmal durchgelesen haben ^_^

dasFRAGmENt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?