Kann man in word .odt Dateien öffnen?

2 Antworten

Hallo,

ich kenne OpenOffice nicht, aber wenn Du unter Word auf Datei öffnen gehst, und auf den zu öffnenden DateiTyp findest Du *.odt Datei. Also müsste es gehen. Wenn Du allerdings eine Präsentation erstellt hast findest Du unter PowerPoint den DateiTyp *.odp - also müsste das auch funktionieren. Ich weiß nicht wie sich das bei älteren Office Versionen z.B. 2010 zu neueren OpenOffice Versionen verhält. Einfach mal ausprobieren.

Viel Erfolg

Hallo,

das geht schon, solange es sich um eine neuere Word-Version handelt (ab Word 2007). Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit umso höher, dass das Dokument nicht mehr so angezeigt wird, wie bei dir auf dem Rechner, je mehr Funktionen du verwendet hast, um dein Dokument zu erstellen (z. B. Seitenzahlen oder andere Feldfunktionen), Formen, Tabulatoren, Formatvorlagen etc. Es kann sein, dass sich beim Öffnen des Dokuments in Word einiges verschiebt oder nicht alles übernommen wird.

Eine Möglichkeit wäre, sich LibreOffice Portable runterzuladen und das auf den USB-Stick zu packen. Dann kannst du dein .odt-Dokument auf jeden Fall mit LibreOffice Portable öffnen, vorausgesetzt, du hast die Möglichkeit, auf dem anderen Rechner ein paar Dateien zu installieren, damit LibreOffice Portable arbeiten kann. Hier kannst du es runterladen: https://de.libreoffice.org/download/portable-versions/

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word.

Was möchtest Du wissen?