Kann man Gänseeier essen?

2 Antworten

Wir haben selbst ein GÄnsepaar und seit 1.3. legt unsere Gans Rosi zum ersten mal Eier. Heute auch wieder. Da wir keine ausbrüten lassen wollen, essen wir sie. Sie schmecken echt gut. Beim Backen kann man statt 2 Hühnereier 1 Gänseei nehmen. Kann mir allerdings mal jemand sagen, wie lange die Legezeit anhält?

Ich empfehle, alle Wasservogeleier (Gans, Ente) nur in mindestens zehn Minuten erhitztem Zustand zu essen. Das heißt also hartkochen oder zum Backen verwenden! Denn die Chance, dass sie Salmonellen enthalten, ist viel größer als bei Hühnereiern. Die Schale von Wasservogeleiern ist durchlässiger, da sie eine Befeuchtung von außen brauchen. Und da Enten und Gänse zum "Schmuddeln" neigen, vor allem wenn sie Zugang zu Wasserflächen haben (es reicht schon eine Wanne...), verschmutzen die Eier leicht. Und im Kot der Vögel finden sich häufig Salmonellen.

Enteneier schmecken übrigens sehr gut, da das Dotter größer und fetthaltiger ist, als das der Hühnereier! Bei Gänseeiern fehlt mir die Erfahrung...

0

Was möchtest Du wissen?