Kann man für Sushi normalen Reis nehmen?

16 Antworten

Die Qualität und Art des Reises ist schon essentiell für das Gelingen der Sushi. Nicht umsonst lernen japanische Sushi Köche 10 Jahre lang oder mehr und jeder schwört auf seine Reissorte. Der einebevorzugt kleinere Reiskörner, der andere größere. Für den optimalen Geschmack ist es süßlicher Rundkornreis, der lange weich bleibt und glänzt. Am besten erklärt ist es hier finde ich:

http://de.m.wikihow.com/Sushi-Reis-selber-machen

Weil ich nichts von langen Transportwegen halte und die europäischen Auflagen gute Qualitätsstandards haben, nehme ich italienischen Rundkornreis.

Würde ich nicht machen es gibt speziellen sushi reis der besser klebt aber Milchreis tuts auch. Tipp: Mit der sushi bazoka gelingt sushi sehr gut

Milchreis eignet sich dafür übrigens auch sehr gut. Und den kriegst du in jedem Supermarkt.

Es gibt dafür extra Sushi-Reis, auch Klerbereis genannt. Der klebt halt besser, so dass die Rollen besser halten.

Selbst habe ich Sushi bisher immer mit Sushi-Reis gemacht, aber ein befreundeter Koch hat mir verraten, dass es mit Milchreis genausogut geht.

Es gibt aber auch extra Sushi Reis, der ist runder und klebt besser. Denn mit Langkornreis oder Wildreis der nicht klebt wirst du keinen Spaß haben. ;-)

Was möchtest Du wissen?