Was würde ihr aus übrig gebliebenem Sushi Reis machen?

7 Antworten

ich habe meistens einige Päckchen "furikake" zuhause, eine Mischung aus getrocknetem Gemüse, Bonito, Sesam, Algen und Salz. Manchmal Ei oder Huhn oder anderer Fisch. Ich achte  darauf dass kein Glutamat drin ist (Bio). Man kann dann prima Reisbällchen oder onigiri machen oder sich das einfach drauf streuen und essen. Es geht auch gomasio oder einfach Sesam mit sel de mer rösten. Exotischer ist eine shiso Mischung mit Salzpflaume. Ist der Reis schon trocken, kleingeschnittenen eingelegten Ingwer oder tsukemono oder Gurke dazu, etwas Sesam und Mirin. evt. vorher 1 min in der Mikrowelle auf Auftaustufe, dann wird er weich. Mit der Ingwer Sesam Mirin Mischung kann man auch tofutaschen füllen, google mal Inarizushi.

Onigiri (also gefüllte Reisbällchen) oder einfach mit Gemüse in der Pfanne anbraten

einfrieren und später verwenden.

Ne gemüse pfanne falls das möglich wäre halt mit reis

Was möchtest Du wissen?