Kann man Sushi mit normalen Reis machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi. Das ist etwas schwierig, weil der normale Reis nicht so stark klebt. Du musst ihn dann entweder länger kochen, was ihn wiederum matschig macht. Der Sushireis ist klein und rundlich. Er pappt viel besser, was für die Optik sehr förderlich ist. Geschmacklich hingegen wird es, so denke ich, kaum einen Unterschied machen.

Also wenn Du Sushi für Dich selbst machen willst, probiers einfach :-)

Heute ausprobiert mit normalem Rundkornreis. Also Reis für Milchreis oder Risotto. Hab ihn genauso gewaschen und zubereitet wie Sushireis und war begeistert. Von der Klebrigkeit wars optimal, geschmacklich etwas neutraler. Aber insgesamt war ich begeistert und werde nur noch "normalen" Rundkornreis verwenden.

Schon, kannst aber davon ausgehen dass das nicht so gut funktioniert. Nimm wenigstens Basmati-Reis, der klebt ähnlich gut wie Sushi-Reis und das ist das Geheimnis.

Klare Antwort: nein. Sushireiskörner sind klein und rundlich, und kleben nur deshalb so gut. Alles was Langkorn ist funktioniert überhaupt nicht und zerfällt dir, sobald du die Stäbchen in die Hand nimmst.

Keine Zeit um Sushireis zu kaufen? Kriegt man doch mittlerweile überall. Rewe, Kaufland, Edeka,...

Also Basmati Reis geht gar nicht . Er ist in der Regel locker und körnig, kann mir nicht vorstellen das das funktioniert. Habe mal sushireis in google eingegeben und diesen Eintrag ganz oben gefunden: http://www.asiafoodland.de/index.php?cName=japan-sushi-kochen-asiafoodland-de-sushi-reis-geschaelter-rundkornreis-asiafoodland-c-240_258

Da kannste den online bestellen und brauchst nicht extra fahren.

oki dankeschö x3

0

Was möchtest Du wissen?