Kann man einen AUDI A4 Avant mit 150'000 km problemlos kaufen?

8 Antworten

Theoretisch ja, er wird mindestens nocheinmal solange halten...


WENN:

-der Wagen gepflegt ist (Kundendienste und Reparaturen, insbesondere Zahnriemenwechsel durchgeführt)

- die 150.000 km nicht ausschließlich in der Stadt zusammen gekommen sind

- der Wagen nicht über Gebühr getreten wurde

- immer genug Wasser und Öl in Motor/Getriebe ist und war (und im Kühlwasser kein Öl ist (sieht man) und umgekehrt (sieht man am Ölpeilstab)


Rost ist (bei Audi) kein Thema.

Geh' doch mal auf motortalk oder ins A4-Forum. Dort findest Du eine Kaufberatung für gebrauchte Fahrzeuge.


Ob man den problemlos kaufen kann hängt davon ab ob man über das nötige Geld dazu verfügt und wie man mit dem Verkäufer zurecht kommt.

Wieviel Km man mit dem Auto noch fahren kann (wenn Du den nun kaufst) hängt von dessen Motorisierung, Wartungszustand, bisheriges sowohl künftiges Nutzungsverhalten und Deiner Bereitschaft zu Investieren ab.

Selbst als Benziner sehe ich 150.000Km nicht als problematisch, die Zeiten sind lange vorbei (glücklicherweise ist aber dieses Vorurteil noch weit verbreitet und ich kann mit Autos für mich Schnäppchen machen).

Es scheint echt schwierig zu sein, eine Frage so zu stellen, dass man das erfragt, was man wissen möchte.

Ob der Kauf problemlos abläuft, ist weder eine Frage des km-Standes noch des Autos. Es hängt vom Verhalten des Verkäufers ab. Aber das willst du wahrscheinlich gar nicht wissen.

Wahrscheinlich willst du wissen, ob irgendein nicht näher bezeichneter A4 trotz der 150.000km ein zuverlässiges Auto ist?

Da solch elementaren Angaben wie Bj., Motorisierung und Erhaltungszustand des Autos fehlen, kannst du keine brauchbare Antwort erwarten.

Was möchtest Du wissen?