Kann man daunenjacken trocken ohne trockner?


27.12.2019, 21:49

sauber*

3 Antworten

Ja das kannst du machen und auch mit Feinwaschmittel waschen. Meine Jacken schleudere ich auch immer.eher stark.

Es geht nur darum dass du sie in trockenem Zustand dann aufschüttelst. Das kann auch etwas anstrengend sein, so ganz schnell ist sie nicht wieder flauschig.

Am besten du schüttelst sie während der Trocknung immer wieder mal auf.

Ein Trockner könnte das natürlich besser.

Im Winter ist es schwierig, die dann schnell genug trocken zu bekommen. Trocnet die Jacke nicht schnell genug, fängt sie an zu müffeln.

Ich wasche Daunen im Sommer bei gutem trockenen Wettter. Und dann immer wieder aufschütteln- dann braucht man keinen Trockner.

Klar! Warum denn nicht? Ich wasche meine (echte!) Daunenjacke - bestehend aus Baumwolle mit echten Daunen - mit einem Feinwaschmittel bei Wollprogramm in der Waschmaschine. Separat. Und dann hänge ich sie tropfend zum Trocknen auf. Dauert - ja. Aber funktioniert.

Und die Dauen verklumpen nicht beim Trocknen?

0
@anniegirl80

Nö. Wichtig ist jedoch, dass Du kein normales Waschmittel nimmst! Und auch nicht das normale Waschprogramm! Es ist viel zu heiß und zu lang und die Jacke darf nicht geschleudert werden. Und beim Trocknen kannst Du die Jacke immer mal wieder aufschütteln - wie ein Kopfkissen. Häng die Jacke nach draußen, bis sie nicht mehr tropft. Dann kannst Du sie reinholen und in ein Zimmer hängen, bei dem Du das Fenster den ganzen Tag auf Kipp lassen kannst (Badezimmer). Wenn die Jacke fast trocken ist, hol sie in ein Zimmer mit Heizung. Lüfte aber auch hier regelmäßig.

1

Was möchtest Du wissen?