Kann man das so sagen oder eher nicht?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Nein 92%
Ja 8%

15 Antworten

Ja

Sicher darfst Du das sagen - wenn es Deine Meinung ist

Die Mehrheit sieht das aber anders. So könne Haustiere sehr wichtig sein und unendlich viel geben

Und es gibt z. B. auch Wachhunde

Und übrigens

Einfach Unnötige Zeit & Geldverschwendung

Dann traf das ja auch mal auf Dich zu, schönen Tag

Kinder können auch viel geben. Frag mal die Familien die sich Kinder wünschen und welche haben. (falls du selbst Kinder gewünscht hast und welche hast, weist wovon ich rede)

1
Nein

Ich würde die Frage Mal auf dich selbst beziehen ,siehst du dich oder deine Freunde als unnötige Zeit und Geldverschwendung? Schließlich warst du auch Mal ein Kind.

Klar ein Kind ist teuer, aber das sind alle Menschen. Jedes Kind ist es wert gefördert,geliebt und mit allen möglichen Mitteln zu einem guten Menschen erzogen zu werden, was das Kind dann als Jugendlicher / Erwachsener tut und ob er sein Leben "verschwendet" liegt dann nur an ihm selbst und der 8hm zugeteilten Möglichkeiten sein Leben zu ändern.

Nein

Für die einen ja, für die anderen nein.

Außerdem sehe ich mein Haustier nicht als Zeit- oder Geldverschwendung. Teuer? Auf jeden Fall. Aber das ist es einem meist durchaus wert!

Nein

Ohne Kinder würden wir aussterben. Sie können anstrengend sein, aber geben einem auch unendlich viel.

Haustiere sind ein zweischneidiges Schwert. Sie binden einen zeitlich, nervlich und finanziell. Trotzdem lieben sie viele.

Wäre es nicht besser für alle, wenn die Menschheit aussterben würde?

2
@Beschmutzer100

Meinst Du, die Tier- und Pflanzenwelt interessiert es, ob sie existieren oder nicht? Und ob der Mensch existiert oder nicht?

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das sich solche Gedanken überhaupt machen kann. Dem Universum dürfte es egal sein, ob die Erde fruchtbar und belegt und grün ist oder lebensfeindlich wie der Mars.

Es sei denn, du glaubst an eine höhere Macht.

0
@danhof

"Meinst Du, die Tier- und Pflanzenwelt interessiert es, ob sie existieren oder nicht? Und ob der Mensch existiert oder nicht?" ja, denn Dann wird ihr Lebensraum nicht mehr zerstört.

0
@Beschmutzer100

Und dann? Warum ist dir die Tier- und Pflanzenwelt wichtiger als der Mensch? Klar, ohne ein einigermaßen intaktes Ökosystem würde es uns nicht geben.

Dennoch behaupte ich einfach mal dreist, dass wir Menschen wichtiger sind als die Eisbär- oder Pandapopulation. Was nicht heißen soll, dass wir uns wie Graf Rotz auf der Erde benehmen sollen, das ist schon auch klar.

Wir Menschen wären zu großem fähig. Vielleicht könnten wir eines Tags auch den Weltraum bereisen und bewohnen. Wir sind neugierig und voller Forscherdrang. Den Menschen stelle ich an die erste Stelle. Aber er hat natürlich auch eine Verantwortung für seine Umwelt.

0
Nein

unnötig sind kinder meiner meinung nach, aber mit haustieren kann man sie nicht vergleichen. außerdem sind haustiere auch keine zeit- und geldverschwendung, sondern wie ein familienmitglied, nur halt weniger nervig als kinder

Was möchtest Du wissen?