Kann man das Handy Ladegerät in der Steckdose stecken lassen?

12 Antworten

kann man, es ist auch nicht sooo tragisch wie mansche leute immer gerne behaupten. son schaltnetzteil hat im standby etwa 0,5 watt wenns hoch kommt, das sind theoretisch etwa 4 bis 5 kWh übers Jahr!

für die umwelt oder das ladegerät ist es allerdings besser, wenn man es aus der steckdose heraus zieht wenn man es nicht benötigt.

lg, Anna

Ist doch nicht dein erstes Elektrogerät oder?  Zuerst.Nein wenn du es in der Steckdose lassen willst dann ist das eben so.  Aber der Trend geht dahin alles unbenötigte auszustecken. Sei es wegen der Lebensdauer der Geräte oder elektrosmog oder standby Verbrauch. 

Mach ich immer und hab noch nie Probleme gehabt... Das Laden hört automatisch auf und fängt erst an, wenn wieder etwas verbraucht wurde... Wird eventuell den Akku dadurch schneller abnutzen, aber nur so gering, dass es bis zum Ableben deines Smartphones keinen merklichen Unterschied gibt :)

Jetzt wo ich deine Antwort lese wird mir klar das man die frage auch anders interpretieren kann.DH. Ich finde das der Fragesteller sich unklar ausgedrückt hat. 

0

Was möchtest Du wissen?