Kann man beim backen normalen wein anstatt Weinbrand benutzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, die Flüssigkeit kannst du ersetzen, aber der Geschmack ist völlig anders! Außerdem verflüchtigt sich der Weinbrand beim Backen durch den deutlich höheren Alk-Anteil schneller/besser beim Backen und so wird die Backzeit und vermutlich -temperatur bei Weinbrand und Wein für ein annähernd identisches Ergebnis unterschiedlich sein!

Fazit: Nein, nicht wirklich austauschbar... Ein bisschen wie wenn du das Wiener Schnitzel durch Gulasch ersetzen möchtest! Beides Fleisch...

T3Fahrer

Nein. Weinbrand ist hochprozentig und hat auch einen ganz anderen Geschmack als normaler Wein.

Ich würde etwas anderes hochprozetiges nutzen wie Rum.

Rum und Weinbrand sind eigentlich die üblichen Zugaben bei Gebäck, wenn es Fruchtig sein soll, dann  Kirschwasser.

oder wenn du das auch nicht da hast, Alternativ Rumaroma.

Das geht nicht.   LG  gadus . Der Rum dient in dem Kuchen zusammen mit den Eiern auch als Treibmittel.Quelle:www.chefkoch.de › Foren › Torten & Kuchen





Weinbrand ist hochprozentiger als Wein und hat zudem einen anderen Geschmack

ich würds nicht tauschen

Nein. Das bringt nicht die gleiche Aromawirkung.

Was möchtest Du wissen?