Kann man beeinflussen wen man liebt und verliebt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Es gibt zwar einige Theorien, etwa von wegen dass Männer bspw. gern Frauen daten würden die ihrer Mutter ähnlich sehen ----> aber auch das wurde bisher weder widerlegt noch bekräftigt. 

Ich persönlich (m, 26) vertrete die Ansicht, dass wahre Liebe keine Fragen stellt und man es nicht beeinflussen kann.. i.wann trifft man auf eine Person und denkt sich "DU bist es".

Ich denke, dass man meist Dinge liebt die einem auf irgendeine Weise gut tun/die man schön findet. 

Dinge, die einem gut gefallen - die man liebt - in die man verliebt ist - gefallen daher oft auch anderen Menschen gut... 

Beeinflussen... Man kann entscheiden wo und wie man die eigene Freizeit verbringen möchte... 

Wenn man nicht lieben/verliebt in etwas oder jemand sein will könnte man versuchen sich davon zu distanzieren und sich vermehrt mit anderen Dingen zu beschäftigen. 

Ich glaube nicht, dass man sich aussuchen kann, in wen man sich verliebt. Ich denke aber dass man, wenn man einmal zusammen ist, an der Beziehung so arbeiten kann, dass die Liebe noch wächst. Deshalb glaube ich auch, dass es vielleicht DIE Person nicht von Anfang an geben muss, sondern dass sie es durch die Beziehung werden kann. 

Abend Badsmellingfish,

Jaein, es gibt eine verlogene und ehr unethische Methode. Man könnte versuchen in die Friendzone zu der zutreffenden Person zu gelangen um dann sie so zu manipulieren oder unterschwellige Botschaften in seine/ihre Gefühlswelt zu schleusen um somit Gefühle zum positiven für sich selbst zu entwickeln. Gemeinsame und schöne Momente zu besitzen, kann ebenfalls dazu führen, dass er/sie leichter zu beeinflussen ist, da es das Gefühl von Vertrautheit und Gemeinsamkeit stärkt. Ist eine sehr langwierige Angelegenheit und kann einige Zeit dauern um eine Person soweit zu bekommen, dass man sie so einfach beeinflussen kann und ist eben nicht die feine Art um jemanden für sich zu gewinnen.
Ich rate dir davon jedoch ausdrücklich ab es auszuprobieren, denn sollte es auffliegen wirst du nicht nur seine/ihre Gefühle schwer verletzt haben sondern auch noch die Feindschaft auf's Spiel setzen.
Hoffe ich konnte dir eine hilfreiche Antwort liefern und wünsche dir noch einen schönen Abend! 0/

~ Henry

In gewissen Grenzen sicherlich.
Ansonsten könnte man sich nicht treu bleiben: Immer wenn einen die Liebe "anspringen" würde, wäre man ihr hilflos ausgeliefert.

Und wenn man sich dann verliebt hat, kann man daran arbeiten.

Wer sich nur auf das Gefühl verlässt, wird im Alltag schnell feststellen, wie sich das Gefühl abnützt und erlischt.
Es sei denn,
man arbeitet dran,
man sagt und zeigt dem Partner/der Partnerin, dass man ihn/sie liebt,
man nimmt sich Zeit,
man macht Sachen gemeinsam...

Was möchtest Du wissen?