Kann man auf einem Bein duschen

7 Antworten

Verpack dein Bein in einer großen Plastiktüte, Gummiband oben ums Bein (vermutlich Unterschenkel), so dass kein Wasser beim Duschen drunter her kann. Evtl. eine Frischhaltefolie über den oberen Rand von der Plastiktüte machen, damit du ganz abgesichert bist. Einen Fußschemel oder einen Plastikstuhl in die Dusche stellen, dich draufsetzen, kranken Fuß auf dem Duschwannenrand ablegen und ab geht's!

Oder dich in die Wanne legen, das kranke Bein auf den Wannenrand legen und dann im Liegen duschen. Geht alles mal für eine kurze Zeit.

Fast identische Antwort!

0

Ok, danke ich Werts glaub ich mal ausprobieren

0

Wenn Du keinen Hocker oder Schemel in Deine Dusche stellen kannst, bitte doch ein Familienmitglied oder Freund, Dich zu stützen. Das Wasser am operierten Bein scheint nicht Dein Problem zu sein, da Du die Schiene abmachen kannst, sondern die Gefahr, umzufallen, oder? Gute Besserung!

Stell dir einen Plastikstuhl in die Dusche und ne Tüte über den Gips. So kannst du im Sitzen duschen und belastest das Bein nicht.

Wenn Du die Schiene beim Duschen abnehmen kannst, ist es doch schon mal gut. Somit brauchst Du keine Angst wegen Feuchtigkeit zu haben.
Ich würde mich an der Duschwand/Mauerwand anlehnen, damit Du das geschädigte Bein/Knöchel nicht zu sehr belastest. Somit kannst Du, ohne umzufallen oder zu taumeln, duschen und hast keinen Druck/Belastung auf den Knöchel vorgenommen.
Gute Besserung !

Danke erstmal und des größte Problem is das ich Des Bein wirklich garnicht belasten darf und in unserer Dusche könnte des schwer werden, vllt lass ich's doch für'n Anfang mal

0

In einer Normalen Dusche muss es doch Irgendwas geben wo man sich festhalten kann.

Was möchtest Du wissen?