Kann man als Altenpflegerin examiniert in einem Behindertenheim arbeiten und wo wird besser bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Träger von Behinderteneinrichtungen stellen gerne Pflegefachkräfte ein; also auch Altenpflegerinnen und Krankenschwestern. Hast Du allerdings schon 10 Jahre Erfahrung in der Altenpflege, so werden Dir bei der Berechnung des Grundgehaltes nur 3 Jahre Erfahrung (da Du ja jetzt in der Position als HEP arbeitest) anerkannt. Du verdienst trotzdem gut bei den großen Trägern (LVR, Lebenshilfe, Hephata) - und es ist auch entspannter wie in der Altenpflege (so habs ich zumindest empfunden.......mein Werdegang: 30 Jahre Altenpflege, 4 Jahre Behindertenheim mit 12 Bewohnern). Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich.

Gruß G.

Naty18 08.09.2014, 08:20

Danke :) ich melde mich mal die Tage :)

0

wirst nirgends besser bezahlt das richtet sich nach der Berufserfahrung der Funktion und der Betriebszugehörigkeit

sind zwei verschiedene Zielrichtungen.....

du kannst nicht als Altenpflegerin bezahlt werden - es sei denn der Tarif läßt das zu . besser nicht da du Altenpflegerin bist und nicht Heilerziehungspflegerin ..

Was möchtest Du wissen?