Kann man alle Sterne am Himmel Zählen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Einer weiß es....;-)

Aber es entstehen und vergehen laufend neue.....welche Zahl Du auch immer zählst, sie wird nie aktuell sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von icke01
04.10.2011, 22:23

Danke schön fürs Sternchen.....und geruhsame Nacht! :-)

0

man erkennt etwa 3000 Sterne von einem festen Standpunkt aus. genau zählen kann mal sie nicht. und alle zählen oder erfassen wird man niemals können. ersten weil es einige die wir heute sehen schon nicht mehr gibt.wir sehen nur noch ihr Licht. Und weil es wahrscheinlich mehr Sterne im All als Sandkörner auf der Erde gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mit Langzeitbelichtung eine Nachtaufnahme vom Sternenmimmel machen, das Bild am PC vergrößern und die Sterne (mit Bildbearbeitungsprogramm, notfalls mit Paint) durchnummerieren. Dabei wird sich die Geduld Deines Enkels wahrscheinlich vorzeitig erschöpfen. Aber der Bildungswert wäre nicht zu bestreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Astronomen sagen, dass in einer wolkenlosen Nacht fernab einer Stadt ohne "Lichtverschmutzung" etwa 5000 Sterne mit blossem (mit "ss", da ich z.Z. in Ecuador bin und Esszet nicht zur Verfuegung steht, ebenso wie die Umlaute) Auge zu sehen sind. Mit einem entsprechenden Fernrohr sieht man natuerlich viel mehr Sterne (bis auf einige Planeten unseres Sonnensystems nur Sonnen). Die leistungsfaehigsten Fernrohre koennen fast bis zum Urknall "zurueckschauen": So sind Milliarden von Galaxien zu sehen, die selbst oft wieder aus Milliarden von Sternen bestehen. Das duerften mehr als Trilliarden von Sternen sein. Aber man kann sie nicht alle sehen, weil die einzelnen Sonnen in weit entfernten Sternsystemen selbst von den besten Fernrohren nicht mehr "aufgeloest" werden koennen. Vielleicht reicht es Dir, wenn Du weisst, dass Du irgendwo auf dem Land, wo es wirklich dunkel ist, mit Deinen Augen, sofern sie gut sind, eben etwa 5 Tausend Sterne sehen kannst. Uebrigens: Sie befinden sich alle in unserer eigenen Milchstrasse. Frage zufriedenstellend beantwortet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klassik64
08.10.2011, 17:40

Vielen Dank, mein Enkel hat sich sehr über die Info gefreut LG

0

du könntest es mal versuchen... aber wenn du es versuchst kann es passieren das welche verschwinden oder du halt an alterschwäche stirbst und nichts aus deinem leben gemacht hättest (außer sterne zählen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle sichtbaren zu zählen währe sehr aufwendig, da sich die erde dreht. es verschwinden also sterne aus unserem sichtfeld und ander tauchen wieder auf. und die die man noch nichtmal mit einem hochleistungsteleskop sieht, sind unzählbar. es sind einfach zu viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das ist kaum Möglich. Da es immer wieder neue gibt, und manche die du siehst, schon gar nicht mehr existieren. Außerdem sind es so viele, das du sie gar nicht alle auf einmal sehen kannst. Außerdem wirst du dann verwirrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, zählen geht schonmal definitiv nicht... erstens sind die sterne die man sieht teils schon sehr lange zeit erloschen, zweitens entstehen immer wieder neue, drittens muss man die definition von himmel genauer fassen, da, wenn das gesamte all gemeint ist, sich dieses permanent ausbreitet

==> nein man kann sie nich zählen ;)

so long...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in einer perfekten nacht kann man auf der nordhalb kugel mit bloßem auge ca 5000 verscheidene sterne sehen wovon eienr wahrscheinlich eine galaxie ist und ein paar eventuel planeten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht natülich nicht das es unendlich viele Sterne gibt und selbst die am Himmel sind zuiel um sie zu zählen da gehen uns vorher die Zahlen aus. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nicht möglich, da die sichtweite begrenzt ist und die sterne schon vor tausenden von jahren explodiert sein könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst es ja probieren, rate es dir aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, es sind etwa 8000 aber es gibt viele trilliarden die wir nicht sehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, manche leuchten nur sehr schwach und es gibt ja unzählige (unzählig!!)..

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ub00t
04.10.2011, 22:43

statt lg würd ich @klassic64 nen ta (Tritt in den Allerwertesten) empfehlen, für ne blöde Frage - aus den Fingern gesaugt!

0

Nein, weil es immer wieder neue Sterne geben wird.

Man kann es nur Vermuten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN

Willkomen im 3. Jahrtausend! Kannste überhaupt zählen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klassik64
08.10.2011, 17:43

Denke ich zähle besser wie dein Hund. Übrigens mein Enkel fragt gerne und viel...wer nicht fragt bleibt dumm.Deshalb wird er klug !Wie hoch ist deinIQ?

0

Definitiv N e i n !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?