Kann man alkoholfreies in Bier umfüllen und den Deckel dann so befestigen dass es normal aussieht?

8 Antworten

Ja, wenn die Flaschen original mit Kronenkorken verschlossen sind, funktioniert das. Mit einem spitzen Gegenstand den gekräuselten Kronenrand rundherum leicht aufbieten, bis man den Korken abnehmen kann. Zum Wiederverschliessen den Kronenrand mit einer Wasserpumpenzange wieder an die Flasche anpressen. Es gibt dafür auch Flaschenöffner mit einer Vertiefung, die man zum Verschließen einfach auf den Kronenkorken draufdrückt.

Korr. aufbiegen

0

Mach doch die Probe aufs Exempel und sag es gäbe nur alkoholfreie Getränke, inkl Bier - wäre ja gespannt ob Deine Freund dann wirklich Milch mitbringt (und sie auch trinkt).

Lass Dich nicht unter Druck setzen - auch wenn anfangs blöde Sprüche fielen - eigentständig zu entscheiden wann und wieviel man trinken will ist sehr verantwortungsvoll.

Einfacher ist es, von einer "normalen" Bierflasche das Etikett abzulösen und auf die alkoholfrteie Flasche draufzukleben.

Die Etiketten lösen sich im Wasserbad.

Häh gibt doch (darf ich die Marke nennen? Flensburger oder so) Bierflaschen mit so einem "Plopp-Verschluss", die sollte man sehr easy umfüllen können, die sind ja wiederverschließbar.

Also ehrlich was da für abenteuerliche Anleitungen gegeben werden.

Bei manchen Bieren ist das Alk freie von normalen Optisch nur dadurch zu unterscheiden das im kleingedruckten statt 5% eben 0% steht. Also kauf einfah so eines wenn du willst.

Du kannst aber auch Radler trinken das hat nur 2%

Was möchtest Du wissen?