Kann ich schon mit Sporen reiten?

18 Antworten

Frag deine Reitlehrerin ;) Grundsätzlich spricht nichts gegen kleine Sporen, kannst dir ja fürn Anfang erstmal kurze mit Kugel am Ende holen, die sind nicht besonders scharf. Sporen sind einfach immer gut um präzisere Hilfen geben zu können, und das möchte man vielleicht nicht erst ab L-Niveau. Und dieses Argument von einigen hier, dass man mit 13 zu jung dazu ist? Ganz ehrlich es gibt viele Jugendliche die in dem Alter und schon früher super reiten oft besser und einfühlsamer als Erwachsene die sich nur theorethisch bestens auskennen ! ;) PS: bin 16 reite bestimmt schon seit ich 12 bin oder so mit kleinen Sporen, aber mit eigenem Pferd und reite erfolgreich A-Vielseitigkeit. Aber bei Schulpferden darfste das halt nicht selbst entscheiden.

Warum willst du denn mit Sporen reiten? Also von deiner Beschreibung kann man nicht sagen ob du das schon kannst. Du brauchst ein sehr ruhiges Bein und dafür muss man nicht "ziemlich gut" reiten können sondern sehr gut ! Du bist 13 und nach 6 Jahren ist man niemals auf L Niveau, und ab da sind Sporen erst sinnvoll.. Du solltest wahrscheinlich erstmal lernen wofür Sporen überhaupt sind bevor du dran denkst welche zu tragen.

Hey ich bin ebenfalls 13 reite seit7 jahren Dressur und springen in springen hab ich einen sturen voltiausgebildeten hafi reite ihn ebenfalls mit sporen allerdings nur aus gummi ich finde sporen generell nicht verwerflich und sie tun dem Pferd auch nicht weh solange es keine Rädchen mit wirklich ernsthaft scharfen zacken sind-wenn dir dies deine reitlehrerin vorschlägt was meine bei meiner situation auch gemacht hat dann probiers doch einfach mal aus sicherlich ist das nicht dein eigenes Pferd aber deine reitlehrerin sollte als solche schon wissen was sie tut außerdem sind sporen dazu da präzisere hilfen zu geben nicht unbedingt um es anzutreiben

Für was brauchst du denn Sporen, und es kommt nicht darauf an wie lange oder wie oft du reitest, sondern wie ruhig deine Beine sind, und wie präzise du Hilfen geben kannst.

also ich frag mich warum du eigentlich sporen willst?

  1. im abteilungsunterricht reitest du niemals lektionen für die ein sporeneinsatz sinnvoll wäre, weil diese lektionen sehr feine hilfegebung bräuchten.
  2. ein flottes pferd braucht schon zweimal keine sporen. vor allem nicht in besagtem reitunterricht.
  3. sporen sollen dazu dienen feine hilfen zu geben, die man z.b bei komplizierten lektionen wie einer traversale braucht. nicht aber bei einfachem schenkelweichen oder aus der ecke kehrt. außerdem hast du im abteilungsunterricht einfach gar nicht die möglichkeit sporen korrekt einzusetzen, da der abteilungsunterricht selten das niveau bietet, dass man benötigt.

Was möchtest Du wissen?