Kann ich normales Ballistol benutzen um die Gummidichtungen am Auto geschmeidig zu machen?

2 Antworten

Ballistol wirbt zumindest damit. Da es reines Weißöl enthält, greift es Gummi nicht an und verhindert, dass er brüchig oder porös wird.

Ich setze es gerne bei Basteleien am Auto ein, um Gummidichtringe vor der Wiedermontage damit einzusprühen. Die Teile lassen sich dann erfahrungsgemäß wieder viel leichter ineinanderschieben, wodurch verhindert wird, dass die Dichtringe sich verschieben und eventuell gequetscht werden.

Ja, du könntest auch Olivenöl nehmen...

Das geht schon klar mit Ballistol!

Was möchtest Du wissen?