Kann ich mit einem normalen Kochtopf Gemüse dämpfen?

5 Antworten

ein spezieller topf ist nicht nötig: ich habe einen "faltbaren" edelstahleinsatz, der sich ähnlich wie eine blüte aufklappen lässt. die bodenplatte hat drei kleine füßchen, mit denen das ding im topf steht. ich fülle dann nur soviel wasser ein, dass der boden des geräts gerade so im wasser steht. wenn du einen asia-laden irgendwo in der nähe hast, kannst du dort runde bambuseinsätze bekommen, mußt allerdings den topf in dem du dämpfen willst vorher ausmessen, dass der einsatz dann auch richtig passt. anleitung: gerade soviel wasser einfüllen, dass das wasser NICHT das zu dämpfende gemüse erreicht, deckel auf den topf legen und mit geringstmöglicher hitze erwärmen. salz oder irgendwelche gewürze erst NACH dem garprozess zugeben. im gegensatz zu gemüse, was direkt in kochwasser gegart wird, braucht das dämpfen u.u. etwas länger und es empfihlt sich eine genaue überwachung des garprozesses, da sonst das gemüse leicht auseinanderfällt.

Der Drahttisch aus der Microwelle eignet sich Prima. In einen passenden Topf gestellt 4-5cm wasser rein geschirtuch über das Gitter ,Gemüse rein ,Deckel drauf, fertig.

LG Sikas

Ein guter Topf mit speziellem Dämpfeinsatz ist natürlich am besten. Aber es soll schon Dämpfeinsätze für verschiedene Topfgrößen geben. Leider habe ich das auch nur aus dem Bekanntenkreis gehört.

Käsefondue in normalem topf? brauche rat!

hallo..

eigtl steht meine frage schon oben... ich würde total gerne mal käsefondue machen :)) allerdings bin ich mir unsicher, ob man das in einem normalen kochtopf machen kann.und on man den käse später da wieder rauskriegt ich möchte mir nämlich eigtl nicht einen extra topf kaufen :)

:kennt sich da jemand aus?

vielen dank :))

...zur Frage

Asiatischer Bambuskorb zum Dämpfen von Gemüse etc.- wer hat Erfahrung? Gut in der Handhabung?

Komischerweise laufe ich immer wieder an einen dieser asiatischen Bambuskörbe hin, in denen man Gemüse, Pilze und andere Zutaten in mehreren Schichten übereinander im Wok dämpft. Bisher dachte ich, dass das vielleicht zu umständlich ist- hat jemand so ein Ding und kann mir was drüber sagen? Benutzt man es auch wirklich oder ist es eher unpraktisch?

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Kann man Popcorn im Topf machen?

Hallo kann man Popcorn auch in einem normalen Kochtopf machen? Und wie macht man das? Ich habe Popcorn Mais zu Hause.... allerdings von Alnatura :/....

...zur Frage

Blumenkohl im Ganzen dämpfen, wie lange dauert es wohl?

Hallo!

Ich möchte einen ganzen Blumenkohl am Stück dämpfen. Dazu nehme ich einen Einsatz in einem normalen Topf. Nun muss ich noch wissen, wie lange es wohl dauert. Hat dazu jemand Erfahrungen?

Vielen Dank und beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?