Welcher Fisch eignet sich besonders zum Dämpfen in einem Dampfgarer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seezunge. Vor dem Dämpfen mit Salz, Pfeffer, Zitrone würzen. Evtl. in das Wasser zum dämpfen einen Schuss Weißwein machen. Mehr braucht ein guter Fisch nicht.

Preiswerter ist ein Lachsfilet. Selbe Zubereitung.

Und wenn du damit ferig bist, komm ich gerne zum Essen. ;-)

0

Auf jeden Fall ist ein ganzer Fisch besser als ein Fischfilet. Dorade, Forelle, Scholle, ... Füllen würde ich sie mit Knoblauch, und verschiedenen Kräutern: Pertersilie, Rosmarin, Thymian oder Brunnenkresse.

dorsch(kabeljau),forelle,karpfen,eigendlich alle sorten fisch.ich hol mir immer ein bund suppengrün und leg es mit rein.kleiner schuß weißwein kann man auch mit reintun...-)

Was möchtest Du wissen?