Kann ich meinen Kondensator so aufladen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 "Kann ich den Kondensator auch weiter komplett bis 12V mit der Ladelampe zwischen Pluskabel und Kondensator voll aufladen oder wird die Ladestromstärke bei noch weiter steigender Spannung (9V, 10V, ...) irgendwann zu gering bzw. gibt es andere negative Auswirkungen? "

Kannst du machen, nur wird derLadestrom immer kleiner, je voller der Kondensator wird. Wenn du eine Lampe mit gleicher Spannung aber höherer Leistung findest, kannst du den Vorgang beschleunigen.

Wenn du den Motor startest, hast du auch mehr Spannung und es wird ein etwas höherer Strom fließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eflose124
14.05.2016, 23:13

Vielen Dank für deine schnelle und hilfreiche Antwort! Wenn ich den Kondensator komplett mit der Ladelampe/Prüflampe bis 12V auflade, hat das neben der Tatsache, dass es lange dauern wird, aber soweit keine negativen Auswirkungen wie etwa eine verkürzte Lebensdauer des Kondensators, Defekte o.ä., wenn der Ladestrom so niedrig ist bzw. wird, oder?

0

Wie Giustolisi schon geschrieben hat, kannst du die Prüflampe weiter verwenden. Da passiert nichts.

Du kannst beim nächsten mal eine Lampe mit 5 - 10 Watt nehmen, dann ist der Kondensator in wenigen Sekunden so weit geladen, dass du ihn direkt anschliessen kannst.

Die Remote-Leitung ist nur dafür da, die Spannungsanzeige einzuschalten. Die ist übrigens unsinnig, da sie falsch anzeigt. Wenn du ein Multimeter hast, kannst du deren Anzeige ja mal überprüfen. Die stimmt nur bei einer besimmten Spannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?