Kann ich eine Packung Schinken die am 18.12.17 abgelaufen ist noch essen?

9 Antworten

Da steht doch wohl: Mindestens haltbar bis... und nicht zu verbrauchen bis...

Schon mal darüber nachgedacht, was mindestens bedeutet? Das ist eine Garantieangabe, dass bis MINDESTENS zu diesem Datum alle Eigenschaften optimal sind. Danach kann es noch bis zu einigen Monaten durchaus noch gut sein, vielleicht verliert es mit der Zeit etwas am Geschmack, und beim Schinkel lassen sich die Scheiben nicht mehr so gut trennen, aber gerade Räuchererzeugnisse wurden vor Einführung der MHD-Angaben oft über ein Jahr gelagert.

Daran riechen & die Farbe betrachten, wenn du dich noch unsicher fühlst, dann nimm ein Stück in den Mund, wird dich nicht töten.
Und wenn es ein getrockneter Schinken ist, gibt heutzutage ja jeglichste Varianten, dann kannst Du es locker essen glaub mir.
Ich habe Nahrungs- & Genussmittel „gelernt“ und dann studiert (insgesamt 6 Jahre).
Guten Appetit :-) LG

Dran riechen. Generell schon. Und noch länger, wenn geräuchert oder im Kühlschrank war.

und selbst wenn man ihn isst und es wäre was. Was kann passieren.....? Fisch ist da kritischer.l.l

Dran riechen.
Aber Schinken hält meistens sehr lange, das sollte kein Problem sein, geht in der Regel locker 8-12 Wochen drüber.

Aber nur der Geräucherte / Luftgetrocknete. Kochschinken könnte schon kaputt sein. Komischer Geruch und oder schillern: Finger weg!

0

Kommt immer drauf an. Wenn es vakuumierter Kochschinken ist (meist der Runde) hält er sich Monate nach Ablauf.

1

Wenn die Verpackung noch ungeöffnet auf jedenfall. Ansonsten wenn der Schinken nicht komisch aussieht oder riecht, dann auch noch

bon Appetit

Was möchtest Du wissen?