Abgelaufene Schinkenwürfelchen noch genießbar?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst Du doch leicht testen....Wenn du die Packung aufmachst und die Wuerfel sind bereits schmierig...dann verwende sie nicht mehr...sind sie allerding ganz normal feucht, dann ist es kein Problem...sie sind ja geraeuchert... Haltbarkeitsdatum ist ja ein Mindesthaltbarkeitsdatum und das ist in der Regel sehr sehr streng angesetzt. Die Produkte sind bei optimaler Lagerung sehr lange darueber hinaus haltbar... Was kann passieren??.....Je nach Empfindlichkeit der Person, und dem Bakterienbefall.....Gar Nichts bis zu Durchfall.....So alt, dass sie Hepatitis B verursachen koennten, sind sie ja jetzt auch wieder nicht.....:)

Dankeschoen fuer den Stern..sehr lieb..:)

0

Die kannst Du noch ohne Probleme verwenden........

Der 25.10 war NUR das Mindesthaltbarkeitsdatum.......und Räucherware hält sich eh länger....^^

riecht es anders? sieht man Schimmel drauf? Schmeckt es komisch? Wenn du die Fragen mit ja beantworten musst, dann weg damit. Ansonsten hätte ich keine Bedenken.

Die sind wahrscheinlich noch gut, hatte ich auch letztens. Wenn sie nicht komisch riechen, kannst du sie noch verwenden.

Bei geräuchertem Schinkel passiert so schnell nichts, das Räuchern konserviert ja schon so gut, dass richtige Schinken wochenlang ohne Kühlung reifen können. Wenn keine Schimmelspuren erkennbar sind und du den Schinken zusätzlich erhitzst, kann bei derart wenigen Tagen über dem Mindesthaltbarkeitsdatum eigentlich nichts passieren. Mindesthaltbarkeitsdatum heißt ja nicht, dass das Lebensmittel danach unbedingt schlechter ist.

Was möchtest Du wissen?