Kann ich die Suppe nochmal aufkochen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja kannst du, aber beim erwärmen Umrühren damit sie nicht anbrennt.

Natürlich geht das.

War sie denn im Kühlschrank oder in einem kühlen Raum?

Allerdings solltest du sie nicht lange kochen, sondern nur erhitzen. Also lieber auf kleiner oder mittlerer Hitze und dann eben über einen längeren Zeitraum. Sobald es anfängt zu blubbern, machst du den Herd aus. So bleiben die Nährstoffe besser erhalten.

Kommentar von Leihla118
05.01.2016, 13:18

im Kühlschrank hat sie leider nicht gepasst da der randvoll ist ^^' wurde aber im gekühlten Raum gelagert :)

0

Natürlich kannst du das. Du hast sie ja gestern erst gemacht.

Du kannst die Suppe nochmal erwärmen aber du solltest sie nicht aufkochen. Also die Mikrowelle etwas in der Wattzahl reduzieren. Ich mache das mit Suppen immer so, auch wenn Crème Fraîche darin ist. Viele sagen eine Suppe schmeckt am zweiten Tag, lediglich aufgewärmt, am besten.

Guten appetit.

Ja klar. Suppen schmecken beim Aufwärmen sogar noch besser als vorher :)

Du kannst sie nochmal wärem, aber langsam und nicht kochen lassen, sonst flockt die Creme fraiche womöglich aus.

Kann man auch dann noch essen, sieht aber nicht sehr appetitlich aus.

kannst du. aber die suppe aufkochen ist nicht ratsam, ansonsten wird sich die beinhaltende craime fraiche in klümpchen wandeln. gut erwärmen, das ist absolut ausreichend..

Natürlich. Wen du sie gekühlt gelagert hast. Und gib ein wenig Flüssigkeit dazu, sonst brennt sie an.

Ja, na klar. Nur aufkochen brauchst du sie nicht mehr, einfach nur heiß werden lassen. Guten Appetit :)

Nur Aufwärmen (Erhitzen) - Aufkochen ist nicht nötig


Die Suppe jedoch nicht aufkochen, sondern bei geringer Temperatur erhitzen...bis sie heiß genug ist; zwischendurch umrühren. 

Was möchtest Du wissen?