Kann ich bei einem Zwischenstopp in New York (7 Stunden Aufenthalt) den Flughafen verlassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Kannst Du nicht ohne Weiteres, wenn musst Du die kompletten Einreiseformalitäten hinter Dich bringen (inkl. dem Quark von der Homeland Security). Du bleibst in der sog. Transit-Lounge.

Was ist dabei "Quark"?

0
@quietprof

Nun ja, z.B. die Übergabe sämtlicher elektronisch gespeicherter Daten....

0
@quietprof

Ich nicht. Ich finde das eine bodenlose Frechheit und bin der Meinung, man sollte sämtliche US-Amerikaner in Europa mal genau so behandeln. Was soll dieser Unsinn, wenn in jedem besseren Baumarkt in den USA Epxlosivstoffe und Zündmittel beinahe frei erhältlich sind? Aber das gehört hier nicht hin...

0

Sofern Du nicht bereits vorher einen Zwischenstopp in den USA eingelegt hast, darfst Du den Transitbereich in NY nur dann verlassen, wenn Du formell mit Touristenvisum in die USA einreist (also komplettes Einreiseprogramm inkl. Anmeldeformular etc.). Bei 7 Stunden kann man sich das überlegen, aber die Immigration dauert auch schon leicht 1 Stunde - und Du musst Dein ganzes Gepäck mit rausnehmen, und später (mind. 2 Stunden vor Abflug!) wieder reinbringen, neu scannen lassen, und wieder durch die Immigration zwecks offizieller Ausreise aus den USA. Was anderes wäre es, würdest Du in NY umsteigen zu einem Inlandsflug innerhalb der USA und hättest entsprechend Aufenthalt, aber so würde ich davon abraten.

Nein, ohne gültige US Visa oder 90 Tage Visa nicht. Was glaubst Du, wieviel Leute sonst den Flughafen verlassen würden?

Was möchtest Du wissen?