Kann ein fisch in einem normalen glas überleben ohne pumpe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Diese Goldfischgläser sind zur Haltung von Fischen nicht !! geeignet.

• Fast alle Fische sind Gruppentiere – somit sollten sie in einer
Gruppe von mindestens 6 -8  Tieren gehalten werden. 2 oder 3 Fische
bilden keine Gruppe! Und bei der Haltung einer Fischgruppe kommt es
nicht nur auf das Gesamtvolumen des Wasserinhaltes an, sondern vielmehr
auf die verfügbare Grundfläche - die besitzt ein Kugel-Glas aber nicht.

• Die Oberfläche eines gefüllten Kugelglases ist nur sehr klein. Ein
ordnungsgemäßer Gasaustausch kann somit an der Wasseroberfläche nicht
stattfinden. Schnell entsteht so ein Sauerstoffproblem.

• Durch die nur sehr kleine Bodenfläche kann man keine ausreichende
Menge an Bodengrund einbringen – es fehlen also die überaus wichtigen
Bodenbakterien für ein funktionierendes biologisches Gleichgewicht.

• Man kann in so einem Glas kaum Pflanzen einsetzen. Die Fische
finden keine Versteckmöglichkeiten und haben somit keinen Schutz -
Stress pur!!

• Fische sind gute Stoffwechsler (sie koten also sehr viel). Dadurch
und durch die vielen Futterreste wird die geringe Wassermenge extrem
schnell schmutzig und vergiftet. Ein Filter ist also unerlässlich.

• Aber: Die Einbringung eines Filtersystems für die Wasserreinigung
ist meist auch nicht vorgesehen oder möglich. Man muss also jeden Tag
das Wasser wechseln - wiederum Stress pur für den Fisch.

• Die geringe Wassermenge wird viel zu schnell warm – Sauerstoffmangel ist die Folge.

• Fische besitzen für ihre Orientierung im "Raum" ein so genanntes
Seitenlinienorgan. Die runde Form des Goldfischglases stellt jedoch eine
total unnatürliche Umgebung dar, der Fisch ist dadurch völlig
orientierungslos.

• Durch die runde Form wird alles verzerrt, man kann den Fisch nicht mal richtig beobachten.

und wenn das alles noch nicht reicht, um dich von der Anschaffung
eines Goldfischglases abzuhalten, dann lies dir mal den § 2 des
Tierschutzgesetzes durch - damit stimmt ein solches Glas mit Sicherheit
nicht überein.

Fazit: Absolut ungeeignet und Tierquälerei.

Viele Grüße

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
prazisionsvogel 25.10.2016, 21:55

wusste gatnicht, das goldfischgläser so viele nachteile haben.

0

Ich würde dich dringend bitten das zu unterlassen. Das wäre pure Tierquälerei für den Fisch. Die Haltung im Glas ist vielleicht eine Legende aus Filmen und Comics aber in der Realität ist das Stress und Quälerei für den Fisch, daher ist das keine gute Idee 

Im Prinzip ist ein filterloses Aquarium aber durchaus möglich wenn man das Becken nicht überbesetzt und es richtig betreibt. Man muss eben das ideale Gleichgewicht finden welches von Becken zu Becken unterschiedlich ist, eine zuverlässige Anleitung für filterlose Becken gibts hier nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt von der Firma biorb genau sowas wie du willst mit filter den man nicht sieht.:)
Leider etwas teurer aber sieht echt stark aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Debby1 25.10.2016, 22:18

Hallo,

habe mir das Aquarium von biorb, was für mich keins ist, gerade angeschaut und muss sagen, ich bin entsetzt, das ist doch keine Artgerechte Haltung.

3
onry999 25.10.2016, 22:41

Was soll daran ungerechte Haltung sein?

0
SLS197 25.10.2016, 23:26
@onry999

Du kennst dich nicht wirklich mit Aquaristik und artgerechter Fischhaltung aus oder? 

2
onry999 29.10.2016, 08:58

doch ich arbeite in einem Geschäft für Hobbyaquaristik und weiß wie sowas funktioniert.

0

Ein einziger Fisch in einem runden "Goldfischglas" ist leider nicht artgerecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nico021 25.10.2016, 21:36

was heißt da leider? 

1

So weit ich weiß ist es verboten, einen Fisch in einem runden Glaß zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?