Kann ein Farbenblinder den Führerschein machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch ich habe eine durchaus stark ausgeprägte Farbenschwäche (am stärksten ausgeprägt Rot-Grün) und das macht sich auch beim Fahren bemerkbar, insbesondere bei den Ampeln. Ob ich jetzt erkennen kann ob ein anderes Fahrzeug Grün oder Gelb oder Orange ist, das ist ja nicht von Bedeutung.

Fahren mit Farbenschwäche kann durchaus etwas anstrengender sein und man erkennt auch Ampeln etwas schwerer gegenüber denen die normal sehen. Das hindert dich aber nicht daran mindestens genau so sicher fahren zu können wie andere. Du musst halt vorausschauend fahren aber das ist auf der Straße immer anzuraten. 

Ich sehe z.B. bei Sonnenschein und bei fahrt gegen die Sonne die Ampeln häufig sehr schlecht und muss immer erst etwas näher rann, da heißt es halt dann Verkehr vor dir und den in der Kreuzung beobachten, sobald man näher dran ist erkennt man die Farben frühzeitig um bei bedarf stehen bleiben zu können ohne den Anker zu werfen oder den Nachfolgenden Verkehr zu gefährden.

Mit Farbenschwäche Auto zu fahren ist keineswegs gefährlicher als ohne Farbenschwäche. Als jemand mit Farbenschwäche ist man es sein ganzes Leben schon gewöhnt sich anders zu helfen, da stellt das Fahren keine neue Herausforderung da.

Einen Tipp den ich dir geben kann was mir stark hilft:

Bei Tag und Sonnenschein trage ich eine Sonnenbrille, das hilft sehr viel.

Bei Nacht trage ich auf langen Strecken eine Brille mit Nacht-Filter. Auch wenn ich nachts keine Probleme mit den Ampeln habe erkenne ich mit dem Filter andere Dinge weitaus früher/schneller. Das oft sogar besser als mancher Beifahrer ohne Farbenschwäche.

Bevor du dir da auf irgendeine Art und Weise Panik machst, steig ins Auto und fahre. Nimm dir, solltest du die erste Zeit etwas unsicher sein, einen Beifahrer mit und es sollte überhaupt kein Problem sein.

Und noch am Rande:

Mit einer Rot-Grün Schwäche bist du nicht Farbenblind, sondern hast eine Farbenschwäche. ;-) Auch wenn sich das in der Gesellschaft falsch eingeprägt hat.

Viele dank für ihre Nachricht! danke. :)

0

Wenn du die Klasse A (Motorrad) oder B (Auto) machst, ist das kein Problem. Bei den Klassen C (LKW) und D (Bus) wird auch das Farbensehen von Arzt untersucht.

Dass du dabei aber derart ungeeignet bist, um fahren zu können, ist eher unwahrscheinlich. Der Arzt würde dich aber auf diese Schwäche besonders hinweisen und dies auch in seinem Gutachten vermerken.

ja kannst du! Die Ampeln sind hier alle gleich, wenn das obere Licht brennt mußt du anhalten, wenn das untere brennt darfst du fahren.

natürlich !  deshalb haben alle schilder besondere formen , lichtzeichenanlagen sind sortiert von oben nach unten: stop-wait -go

Eine Frage an dich:
Ist nicht das Grün so stark ins Blau verschoben, dass du den Unterschied sehen kannst?

Bei den Signalen der Eisenbahn wird es so gemacht.

ja ich sehe beide unterschiedlich.

1

Ja, natürlich geht das.

Du sollst einen Sehtest bestehen und wirst nicht auf Farbblindheit überprüft. Das geschieht bei Bootsführerscheinen.
Theoretisch könntest Du also einen Autoführerschein zumindest machen. Wie das dann in der Praxis funktioniert, können Dir sicherlich andere Farbenbinde beantworten.

vielen dank für ihre Nachricht: ;)

0

Hi, ich habe ebenfalls eine Farbschwäche und kann teilweise Nuancen von Rot, Grün und Gelb nicht unterscheiden. Allerdings ist das für das Führen eines Führerscheins ohne Bedeutung. Der abzulegende Sehtest prüft nur die Sehschärfe/-stärke und nicht, ob du Farben sehen bzw. unterscheiden kannst. Eine Ampel beispielsweise kann man ja auch lesen/interpretieren, wenn man die Farben nicht erkennen kann. Rot ist immer oben, Gelb in der Mitte und Grün unten. In meinen über 20 Jahren als Besitzer eines Führerscheins hatte ich nie Probleme mit meiner Farbschwäche im Straßenverkehr und bin bis heute unfallfrei. Mach dir da also keine Sorgen. Viel Glück bei der Fahrprüfung!

vielen dank für ihre Nachricht :)

0

Ja sicher.

Warum auch nicht?

War schon beim Augenarzt

War schon beim Augenarzt

Ich auch.
Und was sagt Deiner so?

0

Nein
Nicht tauglich

0

Was möchtest Du wissen?