Kann die Erde einfach abstürzen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Erde ist seit 4 500 Millionen Jahren im "ständigen Absturz", also im freien Fall. Die kann sich nämlich nicht wie ein Tischtennisball auf einer Platte ausruhen. Das gilt übrigens genauso für Sonne, Mond und Sterne.

Wenn Du Angst vor dem Fallen hast, solltest Du Türme und Hochgebirge meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn das Universum hat keinen "Boden", wie wir ihn hier auf der Erde kennen. Das ganze Universum oder Teile davon können also nicht auf einen Boden hin abstürzen.

Die Objekte im Universum ziehen sich aber über die Gravitation gegenseitig an. Das ist aber nicht schlecht für uns, sondern gut, weil die Erde so um die Sonne kreisen kann. Wie andere schon geschrieben haben kann man sich das so vorstellen, dass die Sonne die Erde zwar anzieht, aber die Erde sich so schnell zur Seite bewegt, dass sie ständig an der Sonne "vorbei fällt".

Was sich jetzt vielleicht nach einer gefährlichen Situation anhört ("Was, wenn wir mal nicht vorbei fallen?"), ist in Wirklichkeit eine sehr stabile Situation: Seit Hunderten von Millionen von Jahren ist dieses System stabil. Das liegt daran, dass die Erde ein unglaublich schweres Objekt ist, das durch praktisch nichts aufgehalten werden. Wie ein Panzer von einer Mücke nicht aufgehalten werden kann, nur dass die Erde noch viel schwerer als Millionen Panzer ist.

Um am Umlauf der Erde um die Sonne etwas zu ändern, so dass die Erde in die Sonne fällt, müsste also eine unvorstellbar gigantische Kraft ausgeübt werden. "Einfach so" passiert das sicher nicht. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das kann sie nicht.
Es brauchte chon ein gewaltiges externes Ereignis um die Erde aus ihrer Umlaufbahn zu schubsen.

Hier in der Ecke der Milchstraße geht es eher recht ruhig zu, auf die nächsten 1 Milliarden Jahre ist nichts absehbar, was auf eine Planetenkollision hindeuten würde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nax11
20.06.2017, 06:04

Nur aus der Umlaufbahn? - luciiilu will sie gleich aus dem Universum rausschubsen - Aber der Nobelpreis wär dafür wohl drin...

1

Das hätte tatsächlich passieren können.

Vor knapp 10 Jahren las ich einen Bericht über eine unterirdische Teilchenbeschleunigeranlage in der Schweiz was mich damals auch etwas beunruhigte. Um welche Teilchen es sich dabei genau handelte weiß ich jetzt nicht mehr. Aber es wurde gesagt wenn da irgendetwas wäre was nicht beachtet wird oder es nicht beachtet werden könnte weil man das vielleicht noch nicht wissen kann dann würde die Erde in sich zu einem schwarzen Loch zusammenstürzen.

Diese Teilchenbeschleunigeranlage hat einen Durchmesser von (genau weiß ich es nicht) von reichlich 20km. Mittels starken Magnetfeldern sollten Teilchen auf nahe Lichtgeschwindigkeit gebracht werden. Das man die Lichtgeschwindigkeit nicht erreichen kann liegt daran dass man dazu unendliche Energie benötigt (Division durch Null). Aber das ist auch gut so denn man bräuchte auch unendliche Energie um der Fliehkraft der Teilchen auf der unterirdischen Umlaufbahn entgegenzuwirken.

In dem Bericht stand dann auch drin was wäre wenn die Geschwindigkeit der Teilchen zu nahe an die Lichtgeschwindigkeit käme? Die Fliehkräfte wären dann nicht mehr beherrschbar, gerieten aus der Umlaufbahn, würden Materie beschießen und Umwandeln und die Erde würde in einer Zeit gegen Null auf eine Masse gegen Unendlich auf ein Volumen gegen Null (etwa die Größe eines Tennisballs) zusammenfallen. Die Gravitation würde gegen Unendlich gehen und Lichtstrahlen aus der Umgebung einfach wegsaugen. Daher die Bezeichnung schwarzes Loch.

Was aus der Teilchenbeschleunigeranlage wurde entzieht sich meiner Kindheit.

Dies sollte lediglich als Information dienen und Du sollst Dir deswegen keinesfalls Gedanken machen denn wenn was passiert wäre dann wäre es längst geschehen.

Du braucht positive Energien für Deine Seele liebe luciiilu damit es Dir gut geht.

Liebe Grüße
Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Zwar stürzt die Erde quasi Richtung Sonne, aber das Gravitationsfeld der Sonne ist gekrümmt und in diese Krümmung fällt quasi die Erde. Damit folgt sie einer Kreisbahn (mehr oder weniger) und bei der Kreisbewegung entsteht die typische Zentrifugalkraft und die gleicht die Gravitation der Sonne aus und die Erde bleibt stabil in ihrer Umlaufbahn. Kleinerer Störeffekte (z.B. Gravitation der anderen Planeten, Masseverlust der Sonne usw.) verursachen auch leichte Abweichungen, aber die Erde wird nie in die Sonne stürzen, solange es diese in ihrer heutigen Form noch gibt. Und schon garnicht wird die Erde aus dem Sonnensystem stürzen, da müßte schon ein anderer Stern der Sonne extrem nahe kommen und selbst dann wäre es noch sehr schwierig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Universum gibt es kein oben und unten von daher kannst du beruhigt sein.

Würde die Erde ihre orbitale Geschwindigkeit verlieren, würde wir höchsten in die Sonne "fallen". ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müsste man erst einmal definieren, welche Richtung "unten" ist. Wo ist "unten"?

Und wie soll sie ohne Schwerkraft "abstürzen"? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im Grunde "fällt" die Erde bereits die ganze Zeit um die Sonne. Dies nennet man orbiten. Und nein, die Erde kann nicht plötzlich zu fallen beginnen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als mir mal so ein Gedanke kam, da hatte ich am nächsten Morgen einen ganz furchtbaren Kater!

Deine Frage: Nein, passiert nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, nein.

Sie könnte höchstens aus ihrer Bahn geworfen und somit von der Sonne getrennt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luciiilu
19.06.2017, 22:59

Wie wahrscheinlich ist es, das, dass passiert? 

1

Keine Angst das wird nie passieren 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luciiilu
19.06.2017, 23:03

Danke, das beruhigt mich echt. Ich weiß ja selbst nicht wie ich auf sowas komme 😰 Wahrscheinlich meine Tabletten die ich nehme😕

1
Kommentar von Slugi
19.06.2017, 23:05

Ich muss ehrlich zugeben einmal hätte ich für kurze Zeit den selben Gedanken auch  aber ich habe mich dann damals schlau gemacht und es kann wirklich nicht passieren

2
Kommentar von Slugi
19.06.2017, 23:54

😂

0

Was möchtest Du wissen?