Kann das wasser komplet aus der Erdatmosphäre verschwinden?

9 Antworten

Letztendlich wird die Erde ihr Wasser wohl verlieren. Das kann aber noch ein paar Milliarden Jahre dauern. In der jetzigen Konstellation wird das Wasser durch die Gravitation auf der Erde gehalten.

Irgendwann, wenn sich der Lebenszyklus der Sonne ihrem Ende nähert, wird diese zum Roten Riesen werden und sich gewaltig ausdehnen. Dann wird das Wasser komplett verdampft, ins All getragen und vom Sonnenwind weggetrieben.

Wir alle werden dieses Schauspiel jedoch nicht erleben. Bis dahin wird auch die Menschheit längst Geschichte sein.

Ja ist sie, das Wasser kann ja sonst nirgends hin^^ und solang man nicht irgend ne kranke Idee hat um das Wasser ins All zu bringen bleibt das so

Wenn das Erdmagnetfeld an Stärke einbüßt, kann der Sonnenwind dei Erdatmosphäre und damit auch das Wasser hinfortreißen.

Was möchtest Du wissen?