Bleibt die Wassermenge auf der Welt immer gleich?

6 Antworten

Es wird eher mehr, einmal weil immer irgendwo was Organisches verbrennt und Wasserdampf entsteht, und weil auch immer wieder Eismeteoriten in die Ozonschicht einfallen und dort verdampfen.

wenn man jetzt abgefahrene phänomene wie meteoriteneinschläge oder so außer acht lässt, ja, sie bleibt gleich. problematisch ist nur, dass das wasser ja trotzdem immer mehr überall im gebrauch ist (industrie, großstädte, tourismuszentren) und irgendwann nicht mehr schnell genug wieder aufbereitet werden kann um für alle zur verfügung zu stehen.

die erde ist ein geschlossenes system und bleibt praktisch immer gleich.nur wenn zb.durch meteoriteneinschläge materie in den weltraum geschleudert wird dringt materie nach aussen- ist aber völlig unbedeutend von der menge her!wenn wir von der verteilung auf der erde reden sieht das wieder ganz anders aus.lg.linse1

Was möchtest Du wissen?