Kaninchen werden verrückt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

war dieses Verhalten nur kurz oder zieht sich das? 

Wenn Letzteres der Fall sein sollte, dann gehe spätestens morgen zum Tierarzt, wenn nicht sogar heute noch in den Notdienst. Sorry, aber wenn man Tiere hat, dann muss man schauen das man diese auch rechtzeitig in solchen Situationen zum Tierarzt bringt. Wenn du keine Zeit hast, dann beauftrage eine/n FreundIn, Bekannten, Verwandte o.Ä. 

Ich denke nicht, dass die Kaninchen was von dem Rauch abbekommen haben und jetzt im Rausch sind. 

Ein einfacher Kleintierstall ist übrigens zu klein. Kaninchen brauchen dauerhaft (auch nachts) Zugang zum Außengehege. Auch wenn es stürmt. Wenn sich die Tiere zurückziehen möchten, dann werden sie das auch tun. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

hat sich das Verhalten der Kaninchen in der Zwischenzeit geändert?

Insgesamt finde ich die "Symptome" schwer auf einen Nenner zu bringen...

Die Nervosität/ Unruhe könnte durch einen Vorfall in der Nacht entstanden sein. Der Sturm, irgendwelche Geräusche dadurch, das ungewohnte Eingesperrt sein... Hatten sie genug Futter während sie durch deine Mutter versorgt worden sind? Hatten sie in der Nacht in dem Stall genug Futter? Ist das Außengehege unbeschädigt? Könnte vielleicht ein Raubtier in der Nacht im oder am Außengehege gewesen sein? Oder könnte vielleicht jemand von den Nachbarn bei euch im Garten gewesen sein?

Das Nasenausfluß des Weibchens würde ich eher extra sehen. Sie sollte auf jeden Fall möglichst bald vom Tierarzt durchgecheckt werden.

Wie kommst du darauf dass sie schlechter riechen und hören? Welches Verhalten zeigen sie da genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?